Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
470.825
Registrierte
Nutzer

vodafone netbook flat zuviel grundgebühr

1.1.2010 Thema abonnieren Zum Thema: Vodafone
 Von 
Fl0rian
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
vodafone netbook flat zuviel grundgebühr

hallo

ich habe vor 4 monaten einen vodafone netbook vertrag abgeschlossen, festgelegt im vertrag sind 30 euro, nun ist mir aufgefallen das immer 40euro abgebucht werden, nun brauche ich den vertrag eigentlich nicht mehr, könnte ich den vertrag eventuell kündigen zwecks vertragsbruch? da mir ja zuviel abgebucht wird?

danke für hilfe

-----------------
""

Verstoß melden

Fragen zu einem Vertrag oder Klauseln?

Ein erfahrener Anwalt im Vertragsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 164 weitere Fragen zum Thema
Vodafone


10 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6861 Beiträge, 2881x hilfreich)

Nee - so einfach geht das nicht!

Eine formale Rechnungsreklamation ist der richtige Weg und dann wird man dir erklären welche Option du übersehen hast bei Vertragsabschluß.

Warum häufen sich plötzlich Anfragen wegen den Netbooks im Stil ".. ich will den Vertrag loswerden, aber den Netbook möchte ich natürlich behalten.." ??????
:crazy:

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Fl0rian
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

naja war da in nen geschäft un die haben gesagt durch den jugendrabatt sind es dann nur 30euro. das steht auch alles auf dem vertrag, das netbook können se von mir aus auch bekommen

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6861 Beiträge, 2881x hilfreich)

Hast du vielleicht noch keinen Beleg eingereicht? Oder das wurde übersehen. Einfach freundlich reklamieren - klärt oft alle Probleme.


-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49018 Beiträge, 23233x hilfreich)

Wenn die Rechnung nicht korret ist reklamiert man, ein Kündigungsgrund ist das noch nicht.

Für die Reklamation hat man eine gewisse Zeitspanne, reagiert man innerhalb dieser nicht gilt die Rechnung als korrekt.


Vertrag durchlesen und genau mit den Rechnungen abgleichen, dann bei der Kundenhotline anrufen und reklamieren.




-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar !"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
DerRitter
Status:
Lehrling
(1572 Beiträge, 174x hilfreich)

Hallo zusammen,


neben den bereits gegebenen Hinweisen hier noch eine kleine Ergänzung aus den AGB von Vodafone:

quote:
Einwendungen gegen die Rechnung sind innerhalb von 8 Wochen nach
deren Zugang schriftlich geltend zu machen.

Dem Rest ist m.E. nicht mehr hinzuzufügen.


Mit den besten Wünschen für 2010,

der Ritter

-----------------
"~~~Hoyotoho!~~~"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
kai31580
Status:
Schüler
(201 Beiträge, 65x hilfreich)

quote:
ich habe vor 4 monaten einen vodafone netbook vertrag abgeschlossen, festgelegt im vertrag sind 30 euro, nun ist mir aufgefallen das immer 40euro abgebucht werden, nun brauche ich den vertrag eigentlich nicht mehr, könnte ich den vertrag eventuell kündigen zwecks vertragsbruch? da mir ja zuviel abgebucht wird?

Hallo,

quote:
naja war da in nen geschäft un die haben gesagt durch den jugendrabatt sind es dann nur 30euro. das steht auch alles auf dem vertrag, das netbook können se von mir aus auch bekommen

Herzlichen Glückwunsch, du bist schön reingelegt wurden!

Erklärung!

Bei Vodafone gibt es 2 verschiedene Tarife die sich mit dem Thema mobile Daten beschäftigen.

Tarif 1

MobileConnect Flat: regulärer Preis 39,95, durch Jugendrabatt auf 29,95 € rabattierbar

Tarif 2

MobileConnect Flat Netbook: regulärer Preis 39,95 €, bei diesem Tarif gibt es KEIN JUGEND oder STUDENTENRABATT.

Schau nochmal bitte auf dem 2. Blatt deines Auftrag, was dort für ein Tarif steht, steht dort Netbook-Flat, leider Pech gehabt.

Zum rechtlichen!

Du erkennst mit deiner Unterschrift, die Preislisten und AGB an, wenn dir der Verkäufer sagt, das du dafür 29,95 € bezahlen musst, ist das gut und schön, solange auf dem Antrag aber der o.g. Tarif steht, kannst du Vodafone nicht in Regress nehmen, sondern vielmehr zum Händler gehen und dort die Sache versuchen zu klären bzw. über den Zivilweg klagen.

Hoffe dir erstmal eine kleine Übersicht gegeben zu haben!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6861 Beiträge, 2881x hilfreich)

Gute Info Kai!

Es werden genau diese Verträge aber (zeitweise?) mit Junge Leute-Rabatt angeboten. Kann es sein, das es Aktionen mit diesem Rabatt gibt/gab?

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
kai31580
Status:
Schüler
(201 Beiträge, 65x hilfreich)

Hallo Mr. Cool,

ich verteibe selber Handyverträge und ebenfalls auch Vodafone, Es gab im Jahr 2009 leider keinerlei Rabattierung bei diesem Tarif, genauso lässt sich auch das Datenvolumen von Flat auf Volumenbegrenzung nicht ändern, dafür gibt es halt die MobileConnect Flat oder Mobile Connect mit 300MB und dort greifen auch die Jugendrabatte bzw. Studentenrabatt und kann auch als SimOnly gebucht werden aber dann dort halt ohne Netbook!

Thats Life ;)

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Fl0rian
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

naja hat sich geklärt, bekomme nun den jugendrabatt und habe für die monate ne gutschrift bekommen

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Mr.Cool
Status:
Senior-Partner
(6861 Beiträge, 2881x hilfreich)

Danke für die Info!
Also ist Vodafone noch als "guter" Anbieter anzusehen, nur bißchen chaotisch manchmal. Das könnte aber an den Arcor-Auswirkungen liegen ;)

-----------------
"Vernunft ist wichtiger als Paragraphen"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden