Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
468.561
Registrierte
Nutzer

unterhaltsstreit

6.1.2012 Thema abonnieren
 Von 
uwe66
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
unterhaltsstreit

hallo,ich hab eine frage.es betrifft den bruder meiner partnerin. er lebte zwei jahre bei ihr und seit einigen monaten in einem betreuten wohnen.so lang er bei meiner partnerin wohnte bekam sie das kindergeld für ihn.seiner mutter wurde vor jahren vom gericht das Sorgerecht entzogen. nun steht eine vom gericht angeordnete unterhaltsnachzahlung seines vaters an. laut aussage des jugendamtes geht das geld an die mutter. wie kann das sein? er lebte nicht bei ihr im haushalt und sie besaß keine sorgerecht für ihn. wo kann man sich rat holen?

lg uwe

-----------------
""

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
edy
Status:
Master
(4197 Beiträge, 1717x hilfreich)

Hallo uwe66 ,

Welchem Zeitraum wird die Nachzahlung zugeordnet?

Für die Zeit bei der er bei deiner Partnerin wohnte?

Wie ist die Begründung des JA ?

lg
edy

-----------------
"Mein Motto:
"irgendwie geht's schon""

-- Editiert edy am 06.01.2012 17:23

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
edy
Status:
Master
(4197 Beiträge, 1717x hilfreich)

Hallo Uwe66,

bitte nicht als PM antworten.

nach unten scrollen und Antwort in großes Feld eingeben.

Damit alle mitlesen können.
In der PN an mich stand:

Zitat:
die zahlung ist von den letzten zei jahren.also ein jahr würde in den zeitraum reinfallen,wo er bei ihr lebte.


lg
edy

-----------------
"Mein Motto:
"irgendwie geht's schon""

-- Editiert edy am 06.01.2012 17:33

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
uwe66
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

die zahlung ist von den letzten zei jahren.also ein jahr würde in den zeitraum reinfallen,wo er bei ihr lebte.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
edy
Status:
Master
(4197 Beiträge, 1717x hilfreich)

Hallo Uwe66,

wo kann man sich rat holen?

entweder bei einem RA für Familienrecht oder
hier im Forum :

http://www.frag-einen-anwalt.de/

http://www.frag-einen-anwalt.de/forum_forum.asp?forum_id=6&keyword=Unterhalt

lg
edy



-----------------
"Mein Motto:
"irgendwie geht's schon""

-- Editiert edy am 08.01.2012 19:07

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr