Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

umsatzsteuer versteuern?

6.1.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Umsatzsteuer
 Von 
julelein
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 3x hilfreich)
umsatzsteuer versteuern?

hallo an alle,

bin seit 2004 freiberufler, habe eben den steuerbescheid für 2004 erhalten. der steuerbetrag ist um einiges höher ausgefallen als erwartet. grund: die ermittelten einnahmen enthalten auch die umsatzsteuer. das finanzamt hat die richtigkeit, auf meine telfonische nachfrage hin nochmal bestätigt.
kann es wirklich sein, dass ich die umsatzsteuer, die mir gar nicht gehört und die ich abgeführt habe, versteuern muss?
gibt es einen weg dies umzugehen, oder das geld zurückzubekommen?
vielen dank im voraus für Eure antwort,
jule

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 211 weitere Fragen zum Thema
Umsatzsteuer


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Helmchen
Status:
Beginner
(67 Beiträge, 4x hilfreich)

Die Umsatzsteuer gehört zu den Betriebseinnahmen, dafür die Vorsteuern zu den Betriebsausgaben. Dies ist völlig korrekt im Rahmen einer Gewinnermittlung nach § 4 (3) EStG .

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
julelein
Status:
Frischling
(39 Beiträge, 3x hilfreich)

jetzt leuchtet es mir ein: ich habe die umsatzsteuer 2004 erst anfang 2005 agbeführt, daher wird wohl die vorsteuer zu den betriebsausgaben 2005 dazukommen. hoffe ich zumindest.
vielen dank nochmals für die antwort!
jule

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-333
Status:
Schüler
(283 Beiträge, 140x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Helmchen
Status:
Beginner
(67 Beiträge, 4x hilfreich)

Selbstverständlich ist die VoSt als BA im Rahmen der Gewinnermittlung mit einzubeziehen. Die VoSt wirkt sich jedoch nur teilweise, nach Verrechnung mit der USt, gewinnmindernd aus.

Grd. gilt § 11 EStG , d. h. der Zeitpunkt des Abfluss und der Zeitpunkt des Zufluss ist massgeblich für die Zuordnung in welches Jahr die VoSt/USt kommt.

-- Editiert von helmchen am 09.01.2006 06:58:58

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen