Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
460.058
Registrierte
Nutzer

überstunden

9.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Überstunden
 Von 
ya357193-22
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
überstunden

was kann man tun wenn man permanent an seinen freien tagen einspringen muss und nicht zu ruhe kommt?meine Lebensgefährtin hat eine 30 stdwoche sollen keine überstunden machen da sie zu viele sind. eine mitarbeiterin wurde schon zum monatsende gekündigt (123recht.net Tipp: Kündigung Arbeitsvertrag Arbeitnehmer ) die arbeit wird dadurch trotzdem nicht weniger diese 130 std müssen auch abgefangen werden von den anderen aber alle machen so schon bis zu 30 überstunden im monat das kann es doch nicht sein!die frauen sind am ende ewig sind welche krank wo man einspringen muss dienste werden vergessen einzutragen und stendig klingelt das telefon kannst du früher kommen..... letztn monat hatte sie 12 freie tage davon ist sie 6 eingesprungen und alle feiertage ausser heiligabend gearbeitet.die pausenzeiten sind so eingeteilt das die frauen es nichtmal dazu wirklich schaffen diese zu nehmen. hätte sie nicht ein paar tage urlaub gehabt hat sie kaum noch frei.jetzt geht es wieder so los fr und sa muss sie wieder einspringen da wieder wer krank ist wollte dieses we frei haben da sie geburtstag hat aber es geht mal wieder nicht! sie nimmt schon antidepresieve weil sie nervlich am ende ist.die oberen ordnen immer nur an es muss haben aber kein plan was die frauen in der küche leisten sehen nur so und so viele bewohner da dürfen nur so viele std am tag rauskommen aber das sie mehr arbeit haben wegen restaurant und plege sehen die nicht.was kann sie jetzt noch tun?sie hat in 13 monaten über 160 überstunden angesammelt ab nächsten monat wird es noch schlimmer wenn die andere weg ist.abbummeln sollen sie die std am tag wenn es geht mit 15 minuten lach.könnt ihr uns helfen????

-----------------
""

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 589 weitere Fragen zum Thema
Überstunden


6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
quizzer
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Gibt es keinen Betriebsrat an den man sich wenden könnte?

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
:blaubär:
Status:
Student
(2473 Beiträge, 1126x hilfreich)

Vorab: Kommas, Punkte und Absätze im Text machen ihn leichter und angenehmer lesbar. Von Groß-/Kleinschreibung nicht zu reden (aber ich habe auch Mal der radikalen Kleinschreibfraktion angehört ;)

/// wenn man permanent an seinen freien tagen einspringen muss

An seinen freien Tagen muss niemand für den AG erreichbar sein. Gegen die permanente Zumutung hilft nur, das Nein-Sagen zu lernen. Das fällt gewiss leichter, wenn man sich für den freien Tag schon fest etwas anderes vorgenommen hat und nicht abkömmlich ist.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest-12309.01.2013 14:54:40
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Anhand der gegebenen Angaben ist zunächst davon auszugehen, dass es sich hier um freiwillige Überstunden handelt. Hier kommt es insbesondere darauf an, was im Arbeitsvertrag vereinbart ist. Im Speziellen kommt es weiterhin darauf an, welche Vereinbarung hinsichtlich der Überstundenregelung getroffen wurde.

Weiterhin ist zu berücksichtigen, ob ein Betriebsrat im Betrieb vorhanden ist und die Überstunden gemäß §87 Abs.1 ziffer 3 Betriebsverfassungsgesetz mitbestimmt worden sind.

Ansonsten schließe ich mich dem Vorschreiber an: Lernen auch mal Nein zu sagen.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
ya357193-22
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Es gibt keinen Betriebsrat.
Wenn man nein sag heißt es du kommst es ist eine Betriebliche Anordnung!
Im Arbeitsvertrag sind 30 Wochenstunden verankert also eine 75% stelle diese wurde auf Grund der Bewohnerzahl auf 63% gekührzt. Wie schon gesagt alles Sesselpuper die von ausserhalb kommen und nur Zahlen kennen nicht wissen was überhaupt im Pflegeheim abgeht.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Jennerwein
Status:
Praktikant
(510 Beiträge, 150x hilfreich)


als Sofortmaßnahme würde ich zuerst einmal das Telefon an meinen freien Tagen abschalten
so daß man gar nicht in die Situation kommt, irgendetwas im Gespräch erklären zu müssen oder Ausreden zu erfinden, warum man nun nicht kommen will oder der AG die Möglichkeit hätte, irgendwelche "Anweisungen" am Telefon geben zu können

du musst grundsätzlich nicht telefonisch erreichbar sein an deinen freien Tagen,
ohne wirksame Vereinbarung einer bezahlten Rufbereitschaft,
und selbst dann noch in engen Grenzen

was könnte sie noch tun ?
sich nach einem neuen Job umschauen, wenn man sich den Stress (der vermutlich nicht aufhören wird) dort nicht mehr antun will

im Pflegebereich sollte es nicht schwer sein, etwas anderes zu finden,
aber ob es dort dann auch besser ist, wird man sehen müssen

-----------------
"Tra il dire e il fare c’è di mezzo il mare.
(Zwischen Reden und Tun liegt das Meer) ital.Sprichwort"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
:blaubär:
Status:
Student
(2473 Beiträge, 1126x hilfreich)

/// Betriebliche Anordnung!

"Betriebliche Anordnung!" klingt natürlich wie basta! und du hast zurecht ein Rufzeichen geschrieben und es wird auch so gemeint sein.
Gleichwohl gilt für solche Anordnungen auch das billige Ermessen als Grundlage - und das scheint mir nicht gegeben. Allerdings kann das hier nur ein Hinweis sein, der auch wieder mit dem Sich-Wehren zu tun hat - konkret müsste man jede Situation und jede Anordnung genau betrachten.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Überstunden bezahlen - hat man Anspruch?
Die Antworten findet ihr hier:


Überstunden - bekomme ich die bezahlt?

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Die Rechte des Arbeitnehmers zur Überstundenabgeltung nach erfolgter Kündigung / Wann kann der Arbeitnehmer zusätzlichen Lohn für Überstunden ... mehr

Freizeitausgleich oder Vergütung für Überstunden

von Rechtsanwalt Alexander Bredereck
Wann hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Vergütung von Überstunden? / Überstunden/Mehrarbeit muss in der Regel vergütet werden, allerdings kann statt dessen ... mehr

Die Anordnung und Vergütung von Überstunden

Was Arbeitgeber und Arbeitnehmer über wirksame Vereinbarungen wissen sollten / Überstunden sind in deutschen Unternehmen keine Seltenheit. Sowohl bei Arbeitgebern als auch bei Arbeitnehmern herrscht in diesem Bereich jedoch oftmals Unsicherheit: ... mehr