Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
457.559
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Unterhalt

Rechtsberatung und Informationen zu Unterhalt und Familienrecht.

Unterhalt stellt den Lebensbedarfs eines Familienmitglieds sicher. Bei Scheidung oder Trennung ist immer die Frage, wieviel Unterhalt der weniger verdienende Ehegatte und die Kinder erhalten. Für Kindesunterhalt, Ehegattenunterhalt und Verwandte ist die Düsseldorfer Tabelle entscheidend. Aber wenn der Unterhaltspflichtige die Zahlung verweigert?
Lösen Sie mit 123recht.net Ihre Fragen - mit Ratgeberartikeln oder mit Hilfe eines Anwalts für Familienrecht.

Ich brauche Hilfe vom Anwalt.

Unterhalt wurde 7.937 mal online bearbeitet.
Schon ab 25€.

Aktuelle Bewertungen:

5 / 5,0

Sehr ausführlich und verständlich. - Natürlich zahle ich meinen Anteil am Unterhalt an meinen Sohn direkt! -

Blitzmandat: Beratung zum Festpreis

Kindesunterhalt »
Kindesunterhalt Berechnung
Kindesunterhalt ist der Unterhalt, den Eltern bzw. Erziehungsberechtigte für Ihre Kinder leisten müssen. Die Pflicht zur Zahlung von Kindesunterhalt k...
ab €50,00
Details
Elternunterhalt »
Elternunterhalt berechnen
Wenn Ihre Eltern in einem Pflegeheim untergebracht sind und diese für die Heimkosten nicht selbst aufkommen können, kann das Sozialamt Sie zur Zahlung...
ab €130,00
Details
Nachehelicher Unterhalt »
Nachehelichen Unterhalt ändern?
Der nacheheliche Unterhalt ist der Unterhalt, der einem Ehegatten nach der Scheidung zustehen kann. Voraussetzung dafür ist eine Bedürftigkeit bei dem...
ab €139,00
Details

Top-Anwälte im Fachgebiet Familienrecht

Christine George-Jakubowski
seit 2008 bei
123recht.net
Rechtsanwältin
41460 Neuss
Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Gaststättenrecht, Vertragsrecht
Preis: 30 €
Antwortet: ∅ 6 Std. Stunden
Astrid Altmann
seit 2008 bei
123recht.net
Rechtsanwältin
85232 Unterbachern
Arbeitsrecht, Familienrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht, Miet und Pachtrecht
Preis: 50 €
Antwortet: ∅ 21 Std. Stunden
Christoph M. Huppertz
seit 2011 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
52070 Aachen
Strafrecht, Verkehrsrecht, Internet und Computerrecht, Arbeitsrecht, Familienrecht
Preis: 80 €
Antwortet: ∅ 5 Std. Stunden
Weitere Anwälte »

Ich möchte selbst recherchieren.

8.350 Ratgeberartikel und Rechtsfälle zu Unterhalt. Wonach suchen Sie?
 
Suchen

Verwandte Themen

Scheidung, Trennung, Unterhalt, Sorgerecht, Betreuungsvollmacht / Betreuungsverfügung, Selbstbehalt

Wie hoch ist der Unterhalt?
Kinder bis 5 Jahre haben im Monat Anspruch auf 317 bis 508 Euro Unterhalt - je nach Einkommenssituation des Unterhaltspflichtigen. Alle Unterhaltsbeträge finden Sie in der Düsseldorfer Tabelle.

Oft gestellte Fragen zu Unterhalt

Unterhaltsberechnung 2016
Familienrecht | 13.02.2016 | 755 Aufrufe | €40,00
Bitte können Sie mir sagen welches Kindesunterhalt sich aus folgenden Bedingungen errechnet: Unterhaltspflichtiger Nettogehalt 1660 €, neu verheir...

Kürzung Kindesunterhalt in Ferien
Familienrecht | 05.07.2016 | 667 Aufrufe | €38,00
Hallo, ich sehe mein Kind regelmäßig jedes 2. Wochenende im Monat und zahle den Mindestunterhalt laut DT i.H.v. 309 EUR. Nun stehen die ersten Som...

Kindesunterhalt mittelbar für neuen Ehepartner?
Familienrecht | 20.04.2016 | 648 Aufrufe | €60,00
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Verlobte und ich haben vor zu heiraten. Sie hat eine von Gewalt geprägte (fast zehnjährige) Ehe hinter sic...

Weitere oft gestellte Fragen »

Wichtige Ratgeber zum Thema Unterhalt

  • Rechnerisches Problem - Der Unterhalt
    Leserwertung: 4,0/5,0
    von 31 Lesern bewertet

    von 123recht.net | Familienrecht | 01.06.2000
    Wenn Sie eine Familie haben, dann sind Sie zur Zahlung von Unterhalt verpflichtet...
  • Verweigerung der Unterhaltspflicht
    Leserwertung: 4,0/5,0
    von 12 Lesern bewertet

    von 123recht.net | Familienrecht | 07.03.2001
    Kinder haben nach einer Scheidung weiterhin das Recht auf Unterhaltsleistungen von Seiten beider Elternteile. Ehegatten hingegen haben nur unter bestimmten Voraussetzungen einen Anspruch auf Unterhalt...
  • Kindergeld und dessen Berücksichtigung bei Unterhaltszahlungen
    Leserwertung: 4,0/5,0
    von 13 Lesern bewertet

    von RA Klaus Wille | Familienrecht | 02.03.2004
    Bei Trennungen und Scheidungen bzw. generell bei unterhaltsrechtlichen Auseinandersetzungen geht es häufig darum, wer das Kindergeld erhält, wie lange es ausbezahlt und wie die Anrechnung des Kindergeldes auf den Kindesunterhalt ...

Weitere Artikel »