Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.188
Registrierte
Nutzer

Widerruf, AGBs usw. Online Shop mit Abholung ?

12.5.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Widerruf Online Shop
 Von 
dine4420
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 37x hilfreich)
Widerruf, AGBs usw. Online Shop mit Abholung ?

Hallo liebe Helfer,

ich hätte da mal eine Frage, wenn man einen Online Shop eröffnet und keinen Warenkorb hat, sondern auf der Seite lediglich seine Produkte mit Preisen angibt, benötigt man dann AGBs und Widerrufsbelehrung ?

Zweite Möglichkeit, wenn man zwar eine Warenkorbfunktion hat, aber keine Zahlungsmethode, sondern nur Abholung, muss dann AGBs etc. vorhanden sein ?
da ich zumindest denke das der Vertrag erst bei Abholung zustande kommt und man den Käufer dann Vorort darauf hinweisen kann/muss

danke für eure Hilfe

gruß Nadine

Verstoß melden

Probleme mit dem Gewerbe?

Ein erfahrener Anwalt im Internetrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 415 weitere Fragen zum Thema
Widerruf Online Shop


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(51165 Beiträge, 23612x hilfreich)

Zitat (von dine4420):
ich hätte da mal eine Frage, wenn man einen Online Shop eröffnet und keinen Warenkorb hat,

Hat man logischerweise keinen Online-Shop ...



Zitat (von dine4420):
benötigt man dann AGBs und Widerrufsbelehrung ?

Eine Bestellmöglichkeit wird ja wohl vorhanden sein, also ja



Zitat (von dine4420):
Zweite Möglichkeit, wenn man zwar eine Warenkorbfunktion hat, aber keine Zahlungsmethode, sondern nur Abholung, muss dann AGBs etc. vorhanden sein ?

Ja.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
dine4420
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 37x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):
Zitat (von dine4420):

Zitat (von dine4420):
benötigt man dann AGBs und Widerrufsbelehrung ?

Eine Bestellmöglichkeit wird ja wohl vorhanden sein, also ja

Nein, keine Bestellmöglichkeit, nur Warenbestand für Kunden im Umkreis die vorbei kommen können.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
-Laie-
Status:
Richter
(8426 Beiträge, 3413x hilfreich)

Dann existiert auch kein Online Shop sondern lediglich eine Werbeplattform.

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(51165 Beiträge, 23612x hilfreich)

Zitat (von dine4420):
Nein, keine Bestellmöglichkeit,

Da man die ladungsfähige Anschrift sowie die E-Mail angeben muss, gibt es schon mal 2 mögliche Bestellwege.
Und wenn man diese Ausschließen will, dann benötigt man eine AGB die besagt "Kein Verkauf per Internet, Verkauf nur im Laden".



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen