Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
464.521
Registrierte
Nutzer

Urlaubsanspruch bei Eintritt im 1 Halbjahr.

6.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Urlaubsanspruch
 Von 
pebbles71
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 0x hilfreich)
Urlaubsanspruch bei Eintritt im 1 Halbjahr.

Hallo Zusammen,

es geht um die korrekte Berechnung des Urlaubsanspruches 2015.
Ich freue mich über eure Bewertung bzw. Diskussion über folgenden Fall.

Arbeitnehmer tritt zum 10.03.15 in das Unternehmen ein und ist auch über das Jahr hinaus beschäftigt. Sein Arbeitsvertrag unterliegt ein Tarifvertrag. 
Es gibt für dieses Jahr kein Arbeitgeber zuvor.

Folgendes ist im Tarifvertrag vermerkt:

der Urlaub beträgt 
im ersten Jahr 24 Arbeitstage
im zweiten Jahr 25 Arbeitstage
.....

Im Ein- und Austrittsjahr hat der Mitarbeiter gegen den Arbeitgeber Anspruch auf so viele Zwölftel des ihm zustehenden Urlaubs, als er volle Monate bei ihm beschäftigt war.


Kann also ein Tarifvertrag den §1-3 des BurlG aushebeln?
Wie würdet Ihr den Urlaubsanspruch für 2015 berechnen?

Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 581 weitere Fragen zum Thema
Urlaubsanspruch


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
altona01
Status:
Wissender
(15351 Beiträge, 5887x hilfreich)

Ja. Ein Tarifvertrag kann eine vom BurlG abweichende Regelungen enthalten.
Wenn wir die Auschlussfrist dazunehmen, die steht auch im TV, besteht dann noch irgendein Anspruch ?

-- Editiert von altona01 am 06.01.2017 22:42

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Flo Ryan
Status:
Junior-Partner
(5640 Beiträge, 3766x hilfreich)

Für 2015 bestand ein Urlaubsanspruch von 18 Tagen...

Signatur:Das Forum für Wunschantworten ist eine Türe weiter...
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr