Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.188
Registrierte
Nutzer

Rollende Woche! Urlaubsanspruch

28.9.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Urlaubsanspruch
 Von 
Anja1383
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Rollende Woche! Urlaubsanspruch

Hallo Zusammen.
Ich arbeite in der Produktion und habe rollende Woche. Heißt: Ich arbeite 7 Tage (3 Schichten) und habe dann 1,5 Tage frei..Ich bin 34 Jahre und habe jetzt 24 Tage im Jahr Urlaubsanspruch. Sind die 24 Tage zulässig oder würden mir in dem Schichtmodell mehr Urlaubstage zustehen?

Mfg Anja



Verstoß melden

Arbeitsrechtlicher Notfall?

Ein erfahrener Anwalt im Arbeitsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 581 weitere Fragen zum Thema
Urlaubsanspruch


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eidechse
Status:
Senior-Partner
(6595 Beiträge, 3288x hilfreich)

Wenn nach 7 Tagen Arbeit regelmäßig 1,5 Tage frei sind, dürfte es vermutlich rechnerisch auf eine 6 Tage Woche hinauslaufen. Dann wäre ein Urlaubsanspruch von 24 Tagen ok, zumindest wenn man bei Ihnen nicht für eine Woche frei 7 Urlaubstage einsetzen muss.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr