Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.770
Registrierte
Nutzer

Gewährleistung beim Fahrradkauf im Internet

 Von 
biker99
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Gewährleistung beim Fahrradkauf im Internet

Folgende Sachverhaltsannahme:

Käufer K kauft bei einem gewerblichen Fahrradhändler F auf einer Auktionsplattform ein neues Fahrrad für 500 Euro. Nach etwa 8 Wochen (max. 200 km) kommen die ersten Mängel, die nicht auf unsachgemäßen Gebrauch zurückzuführen sind (insb. geht es um einen Hinterraddefekt). F teilt mit, dass K das Hinterrad ausbauen soll und per Post (auf seine Kosten) zurückschicken soll. Dieses würde dann repariert und er erhalte es zurück. K ist der Auffand zu groß, zumal es noch einen anderen defekt (123recht.net Tipp: Gewährleistung geltend machen ) gibt, der nicht auf das Hinterrad zurückzuführen ist. K würde das Rad gerne komplett zurücksenden und repariert wissen, jedoch hat er den Originalkarton nicht aufgehoben. F nimmt das Fahrrad nur zur Reparatur an, wenn der Karton noch vorhanden sei.

Welche Rechte hätte K hier?

Danke für eure Rechtsmeinung ;-)

Gregor

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 730 weitere Fragen zum Thema
Gewährleistung Internet


5 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(51419 Beiträge, 23660x hilfreich)

Die Erbringung der gesetzlichen Sachmängelgewährleistung ist unabhängig davon ob man die Original- / Tranportverpackung noch hat.



Zitat (von biker99):
F nimmt das Fahrrad nur zur Reparatur an, wenn der Karton noch vorhanden sei.

Hat man das schriftlich?



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
biker99
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Zitat (von Harry van Sell):



Zitat (von biker99):
F nimmt das Fahrrad nur zur Reparatur an, wenn der Karton noch vorhanden sei.

Hat man das schriftlich?


Das hat F als eBay Nachricht mitgeteilt, also quasi schriftlich. Ja!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
biker99
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Abwandlung: Mittlerweile sagt er, das ich es bei Händler XY reparieren lassen soll. Soll ich mich darauf einlassen oder eine Voranzahlung der Reperaturkosten anfordern (ich habe nach dem bisherigen Verhalten meine Zweifel) bzw. kann ich durch die Reperatur durch ihn bestehen. Reperatur wäre für mich jedenfalls okay...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
0815Frager
Status:
Bachelor
(3813 Beiträge, 1361x hilfreich)

Zitat (von biker99):
Mittlerweile sagt er, das ich es bei Händler XY reparieren lassen soll. Soll ich mich darauf einlassen oder eine Voranzahlung der Reperaturkosten anfordern (

Man sollte Händler XY bei der Abgabe des Fahrrad klar machen, das der Verkäufer auch Auftraggeber ist, und die Rechnung an den Auftraggeber zu stellen sei.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(51419 Beiträge, 23660x hilfreich)

Zitat (von 0815Frager):
Man sollte Händler XY bei der Abgabe des Fahrrad klar machen, das der Verkäufer auch Auftraggeber ist, und die Rechnung an den Auftraggeber zu stellen sei.

Ohne eine entsprechende Übernahme-/HAftungserklärungerklärung des Verkäufers darf XY das aber verweigern.
Genau genommen darf er das sogar mit einer entsprechenden Erklärung des Verkäufers verweigern.


Aber insgesamt ist das ja schon mal eine positive Entwicklung.



Signatur:Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr