Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.375
Registrierte
Nutzer

rückzahlung der mietsicherheit

1.1.2013 Thema abonnieren Zum Thema: Rückzahlung
 Von 
covenant
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
rückzahlung der mietsicherheit

hallo und ein gutes 2013! hoffe auch für mich, denn habe leider bis zum heutigen tag 1.1.2013 noch immer meine mietsicherheit i.h.von 1230,--nicht zurück bekommen!!!nichts vom vermieter seit übergabe d. alten whng. gehört war der 26.7.2012!! er meinte es muß erst die nebenkosten- strom u. heizkostenabrechnung erstellt sein! energieversorger ist der gleiche eigentümer wie auch wohnungsverwaltung! eigentlich hat die mietsicherheit doch damit rechtlich nichts zu tun?! es dient doch nur als deckung wenn mietezahlungen ausbleiben!! oder? ich bin sehr ärgerlich! wann mu? d. vermieter mir endlich meine mietsicherheit 1230,--euro zurück zahlen??? bitte, kann mir jemand helfen? es ist für mich eine menge geld!!! danke!!

-----------------
""

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 92 weitere Fragen zum Thema
Rückzahlung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(28143 Beiträge, 8494x hilfreich)

Die Mietsicherheit darf nur in Höhe einer möglichen Nebenkostennachzahlung einbehalten werden bis die Abrechnung vorliegt. Der Rest muss ausgezahlt werden.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Anjuli123
Status:
Bachelor
(3600 Beiträge, 1334x hilfreich)

Gab es schon die Nebenkostenabrechnung für 2011? Wenn ja, wie endete sie?
Auf jeden Fall bist du im Irrtum, dass die Kaution nicht für die Nebenkosten da ist. Sie ist dafür da, für SÄMTLICHE nach Ende des Mietverhältnis entstehenden Forderungen aufzukommen, auch für die Nebenkosten. Die Abrechnung für 2012 kann naturgemäß erst in 2013 erstellt werden. Aber wie hoch der Einbehalt ist hängt von den letzten Abrechnungen ab.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr