Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
474.779
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

RSS-Feed Vorschau

Insolvenzrecht - Deutschland

Feed-URL für Ihren Feedreader:


26.01.2015 | 00:00:00
Insolvenzrecht: Die wichtigsten Probleme im Insolvenzrecht
Insolvenzeröffnung, Insolvenzverfahren, Restschuldbefreiuung, Wohlverhaltensperiode - die häufigsten Probleme von Gläubigern und Schuldnern bei Zahlungsunfähigkeit und Insolvenz / Das Insolvenzrecht befasst sich mit den Rechten von Gläubigern bei Zahlungsunfähigkeit des Schuldners. [mehr]

03.12.2002 | 16:06:00
Insolvenzrecht: Das Verfahren der Verbraucherinsolvenz seit 2001
Am 26. Oktober 2001 wurde auch völlig mittellosen Schuldnern der Zugang zum Insolvenzverfahren und zur Restschuldbefreiung ermöglicht. Gleichzeitig wurde die Wohlverhaltensperiode verkürzt, die jetzt regelmäßig sechs Jahre nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens endet... [mehr]

02.08.2000 | 09:45:00
Insolvenzrecht: Die Insolvenzordnung vom Januar 1999
Am ersten Januar 1999 trat für den Fall der Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung natürlicher oder juristischer Personen die neue Insolvenzordnung in Kraft. Wenn die finanzielle Situation also einen geregelten Geschäftsgang nicht mehr zulässt, kommt diese Verordnung zum Zug. [mehr]

RSS - Was und wie?

Wie mache ich das?
Zum Lesen unserer Feeds benötigen Sie einen RSS-Reader. Sollten Sie noch keinen haben, können Sie sich hier einen herunterladen:

http://www.about-rss.de/verzeichnis.php

RSS? Was ist das Überhaupt?
Mit RSS können Texte (in der Regel Nachrichten oder Kurzfassungen von Nachrichten) auf Internetseiten gespeichert und in maschinenlesbarer Form zur Verfügung gestellt werden.
Mit einem RSS-Reader können Sie sich diese Informationen (z.B. Nachrichten) auf Ihrem Desktop und auch Bildschirmschoner anzeigen lassen, ohne die Seite 123recht.net im Browser geöffnet zu haben. Mehr Informationen zum Thema RSS finden Sie hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/RSS

Weitere Feeds
http://www.123recht.net/info.asp?id=rss