Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.271
Registrierte
Nutzer

nächtlicher lärm durch raucherhusten

4.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Lärm
 Von 
konfusius09
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 10x hilfreich)
nächtlicher lärm durch raucherhusten

hallo,

ich hoff mir kann jemand einen rat geben. ich habe schon seit einer ewigkeit nicht richtig geschlafen und drehe langsam durch. mein nachbar hat starken raucherhusten und lebt den ungeniert aus. tag und nacht. er ist kein gewöhnlicher raucher, sondern kiffer.
vor meinem einzug habe ich bei der städtischen vermietungsgesellschaft mehrfach nachgefragt, ob es sich um ein ruhiges haus handelt, weil ich wegen einigen unschönen erlebnissen in meinen letzten zwei wohnungen mittlerweile vergleichsweise geräusch empfindlich bin. klar, hiess es, ruhiges haus und nette nachbarn. dass der typ unter mir n stadtbekannter psychiatriepatient ist, mit dem es auch in diesem haus vorher schon viel ärger gab, hat man mir verschwiegen. und natürlich gab es auch nach meinem einzug jede menge ärger. nächtliche saufgelage mit gitarrenuntermalung, beleidigungen und alles was es so gibt. die saufgelage und gitarrenmusik konnte ich mit mietminderungen abstellen. gefällt dem natürlich nicht. jetzt hat er herausgefunden, dass er mir mit ständigem lautem gehuste den letzten nerv und vor allem den schlaf rauben kann. es ist auch nicht möglich für mich, nachts vom schlaf- in mein wohnzimmer zu wechseln. der wechselt auch- und deckt beide räume mit dem krach ab. ich dreh langsam durch.

wer kann mir da was nützliches raten? vorweg: umziehen wär gut, klar. problem ist, dass ich dafür erstmal einen neuen job brauche. mich stellt allerdings niemand ein, weil ich mittlerweile echt fertig aussehe. was denkt sich der neue chef wohl, wenn man mit lila augenrändern zum vorstellungsgespräch kommt? gibt genug leute, die enen belastungsfähigen eindruck machen...

helft mir bitte!


Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 66 weitere Fragen zum Thema
Lärm


32 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4104 Beiträge, 417x hilfreich)

Weder Lärmprotokoll, noch Anruf bei der Polizei wegen Ruhestörung, noch Mietminderung kannst du machen.
Wenn der Mieter hustet, dann hustet der. Vielleicht ist er sehr krank?

12x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
konfusius09
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 10x hilfreich)

nein, der ist nicht krank, der kifft. und immer wenn er kifft, hustet er sich blöd dabei.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Sabbele1984
Status:
Lehrling
(1003 Beiträge, 157x hilfreich)

Was der Nachbar in seiner Wohnung treibt, ist seine Sache. Gegen Husten kann man nix machen. Und nur zur Info der Konsum(Kiffen) ist nicht verboten nur der Besitz.
Achja und im Gegenteil kannst du dich strafbar machen, wenn du einfach behauptest er würde Kiffen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-2147
Status:
Schüler
(270 Beiträge, 200x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

**** mein nachbar hat starken raucherhusten und lebt den ungeniert aus. tag und nacht. er ist kein gewöhnlicher raucher, sondern kiffer. ***

ähmmm...dazu fällt mir ja fast nix mehr ein :crazy:

Willst du jemanden gesetzlich das Husten verbieten lassen, oder deswegen die Miete mindern?

Hoffentlich ist vor deinem Fenster keine Wiese...da könnte man im Frühjahr womöglich das Gras wachsen hören. ;)

Sorry, gegen Lärmbelästigung kannst du natürlich etwas untenehmen, aber das ein Raucherhusten darunter fällt ist mir ehrlich gesagt neu.

Klage dich am Besten bis vor das Bundesverfassungsgericht mit diesem Thema.

:party:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
konfusius09
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 10x hilfreich)


danke, große hilfe. ich hoffe jetzt einfach mal, daß ihr im laufe eures lebens selbst mal solche erfahrungen macht.

ciao

7x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Dinsche
Status:
Master
(4131 Beiträge, 781x hilfreich)

Stopf Dir doch Nachts was in die Ohren, damit Du es nicht mehr hörst. Klappt bei Paaren wo der eine daneben schnarcht und der andere davon wach wird, doch auch, also muss das erst recht klappen, wenn es ein Geräusch aus der Nachbarwohnung ist.

Dann schläfst Du besser, kannst ausgeruhter zu den Vorstellungsgesprächen, bekommst hoffentlich einen guten Job, kannst sparen und in eine andere Wohnung ziehen, wenn Du soweit bist :)

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
konfusius09
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 10x hilfreich)


danke, gut gemeint. hab ich auch schon versucht. ist nur schwierig dann den wecker oder das telefon zu hören.

ich gebs auf, machts gut.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

*** ich hoffe jetzt einfach mal, daß ihr im laufe eures lebens selbst mal solche erfahrungen macht. ***

Nett von dir. ;)

Sollte dieser Fall eintreten, werde ich mich natürlich in einem öffentlichem Internetforum darüber aufregen und zur Not versuchen dem Nachbarn einfach das Atmen gerichtlich verbieten zu lassen. :crazy:

*** ich gebs auf, machts gut. ***


So long....wünsch dir ne Mittelohrentzündung oder nen Hörsturz, damit du den pösen Nachbarn nicht mehr hörst.

die_wurzel

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
konfusius09
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 10x hilfreich)


danke, gut gemeint. hab ich auch schon versucht. ist nur schwierig dann den wecker oder das telefon zu hören.

ich gebs auf, machts gut.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

*** hab ich auch schon versucht. ist nur schwierig dann den wecker oder das telefon zu hören.****

Kauf dir nen Handy mit Vibrationsalarm und Weckfunktion..... :crazy:

*** mich stellt allerdings niemand ein, weil ich mittlerweile echt fertig aussehe. was denkt sich der neue chef wohl, wenn man mit lila augenrändern zum vorstellungsgespräch kommt? ***

Kommt drauf an in welcher Branche du arbeitest, in bestimmten Bereichen könntest du damit sogar nen echten Wettbewerbsvorteil haben. :crazy:

-- Editiert von die_wurzel am 04.01.2009 17:55

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Abdul
Status:
Schüler
(236 Beiträge, 53x hilfreich)

Da gibts auch so tolle Sachen wie das Wake-Up-Light von Phillips...

Hab ich mir selber geholt weil ich jedesmal aufrecht im Bett stand wenn mein Wecker ging.

Nun wache ich tatsächlich Entspannt auf, da binnen 30 Minuten das Licht an dem Teil von 0 auf einen einstellbaren Wer (100 Watt) hochgedimmt wird.

Da wacht man auch mit Ohropax auf wenn's Taghell in der Bude ist.

Abdul


PS: Ne alternative wäre es natürlich den Kiffer zu fragen ob er was abgibt :devil:

-- Editiert von Abdul am 04.01.2009 19:16

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

**** PS: Ne alternative wäre es natürlich den Kiffer zu fragen ob er was abgibt ***

Jau, dann kann man wenigstens gemeinsam husten und seine Rechte zwecks freiem Husten auch als Gemeinschaft durchsetzen.

ich hau mich wech....die_wurzel :crazy:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
LisaH1986
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 11x hilfreich)

also zu allererst möchte ich mal sagen, das ich es sehr unverschämt finde, wenn leute sich über dieses Problem lustig machen.
denn es ist wirklcih nervtötend dieses ständige gehuste!
auch ich erfreue mich eines solchen nachbarn und muss sagen,
das es einem wirklich den letzten nerv kostet mit so einem nachbarn umzugehen.

ich bin einmal zu ihm rüber hab ihm meine hilfe angeboten
und gefragt ob er krank sei und ob ich ihm medikamente holen soll.
er hat alles abgelehnt. seitdem reißt er nachts um 3 die terassentür auf und hostet so laut, schleudert sienen lungenschleim durch die gegend und lässt alle anderen parteien dh den ganzen innhof an dieser traumhaften klangkulisse teilhaben.

ich persönlich muss mich damit abfinden, da ich ihm "Leider" nicht das husten verbieten kann.

in diesem fall ist es schwierig, ob er wirklich kifft, weil darum geht es ja eigentlich nicht,.. es geht ja um die lärmbelästigung.
weiterhin lärmprotokolle und eine Anzeige (123recht.net Tipp: Strafanzeige stellen ) wegen ruhestörung?

8x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

**** also zu allererst möchte ich mal sagen, das ich es sehr unverschämt finde, wenn leute sich über dieses Problem lustig machen. ****

Ich finde es einfach nur dämlich, wenn sich jemand über das Husten eines anderen Menschen aufregt. ;)

*** ich persönlich muss mich damit abfinden, da ich ihm "Leider" nicht das husten verbieten kann. ***

Jau, am Besten noch das Atmen verbieten...omg...

Derjenige macht das bestimmt nicht aus Spass, oder um andere damit zu ärgern.

Nuja, vielleicht gibt es ja irgendeinen Fetisch, dass jmd es besonders geil findet sich die Lunge ausm Leib zu husten. ;)

Die Sache ist zwar evtl. ärgerlich, aber nicht zu ändern. Wer damit ein Problem hat, sollte einfach die Wohnung wechseln (am besten in nen Bunker oder sowas) und mit solchem Qwark nicht das Forum zu müllen.

die_wurzel :crazy:

-- Editiert von die_wurzel am 04.01.2009 19:37

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
sammy1
Status:
Praktikant
(753 Beiträge, 134x hilfreich)

Hallo!
Hänge ihm einen Zettel an die Tür "Laut Aussage eines Lungenarztes ist
der Husten ein LUNGENKREBS-HUSTEN" Bitte dringend zum Lungenarzt!!

Glaub mir,der Husten hört bald auf

Gruss Sammy1

-----------------
"TUE Recht und scheue NIEMAND "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

*** Hänge ihm einen Zettel an die Tür "Laut Aussage eines Lungenarztes ist
der Husten ein LUNGENKREBS-HUSTEN" ****

Eigentlich ist es doch viel einfacher das Tropeninstitut anzurufen und zu sagen:

"Mein Nachbar hat Tuberkulose."

Dann kommt der in Quarantaine und Ruhe iss im Karton.

die_wurzel :crazy:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4104 Beiträge, 417x hilfreich)

...ich wollte, mein Vater würde noch husten. Der ist an Lungenkrebs gestorben und hat nicht gekifft und nicht geraucht.

@ Lisa
Kein Lärmprotokoll, keine Anzeige und keine Mietminderung. Husten ist in Deutschland noch erlaubt.

Wenn dein Nachbar eine Erkältung hat, zeigst du ihn an wegen Lärmbelästigung?

Die Leute werden immer verrückter.




1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
konfusius09
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 10x hilfreich)


das hat mit verrückt nichts zu tun. man wird nur verrückt davon. schlafentzug wird und wurde zB als foltermethode eingesetzt. man wird regelrecht psychotisch, wenn die REM-phasen ständig unterbrochen werden bzw. garnicht erst zustande kommen.

wenn jemand unverschuldet krank geworden ist, ist das übrigens ein ganz anderes thema.

und an die, liebe "wurzel" meiner meinung nach schreibst du nur mist. hast du irgendeine juristische ausbildung genossen? ich habe in diesem forum gepostet, um an eine information zu kommen. zB urteilsnachweise in der NJW oder ähnliches. auf so unqualifiziertes gequatsche wie von dir verzichte ich sehr gern.

den anderen mit hilfreichen ideen danke ich an dieser stelle.

meine meinung: wenn man anderen menschen mit vermeidbarem blödsinn den letzten nerv tötet, oder sie sogar bewusst damit schikaniert, sollte man nach vorwarnung auch belangt werden können. ende.



2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#20
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3175 Beiträge, 949x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#21
 Von 
Eirene113
Status:
Master
(4104 Beiträge, 417x hilfreich)

glaub mir, der hustet nicht vorsätzlich. Er ist ja Kiffer, da hustet man besonders in den Morgenstunden, mit Auswurf.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#22
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

quote:
und an die, liebe "wurzel" meiner meinung nach schreibst du nur mist. hast du irgendeine juristische ausbildung genossen? ich habe in diesem forum gepostet, um an eine information zu kommen. zB urteilsnachweise in der NJW oder ähnliches. auf so unqualifiziertes gequatsche wie von dir verzichte ich sehr gern.

Ich verstehe ja, dass es dir nicht passt, dass ich eine andere Meinung als du zu der Thematik habe.

Wenn du mich nicht mehr lesen möchtest..no Prob..einfach auf User ignorieren klicken und gut iss. ;)

Ansonsten finde ich dein gesamtes Anliegen hier kleinlich, menschenverachtend oder einfach nur total schwachmatisch. Wie krank muss man den sein um sich über das Husten eines Nachbarn zu beschweren?

Ich wünsche dir auf deinem weiteren Klageweg maximale Erfolge..du machst das schon ;)

die_wurzel :crazy:

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#23
 Von 
konfusius09
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 10x hilfreich)


NJW. "neue juristische wochenschrift" nich NRW.

ich geh jetzt lieber. sperrt bitte meinen account.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#24
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

quote:
ich geh jetzt lieber.

Wolltest du das nicht schon vor Stunden?

Geh mal zu nem Psycho-Doc..du bist glaub ich a bissel krank..da kann dir evtl gehilft werden ;)


die_wurzel

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#25
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3175 Beiträge, 949x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#26
 Von 
guest-12319.01.2009 20:01:00
Status:
Schüler
(173 Beiträge, 59x hilfreich)

eckige mit quote bzw am ende /quote reingeschrieben..hab ich vorhin auch erst von eeinem netten user als tipp bekommen ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#27
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3175 Beiträge, 949x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#28
 Von 
LisaH1986
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 11x hilfreich)

@wurzel

geh nach hause und rede mit leuten die das interessiert was dus chreibst.
ich hab meinem nachbarn die hilfe angeboten,
er hat sie abgelehnt,.. jedoch wenn wände hellhörig sind
und dass tag und nacht ist, nervt es doch irgendwann.

aber gut das du menschenrecht studiert hast
und für alle einstehst die ja mit sicherheit ungerecht behandelt werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#29
 Von 
guest123-2162
Status:
Beginner
(98 Beiträge, 20x hilfreich)

Wenn Ihre Whg wirklich so hellhörig ist, wie Sie hier darstellen, dann kann unter Umständen ein Mangel an der Mietsache vorliegen, welchen der VM zu verantworten hätte!

Um dies jedoch im Detail zu prüfen, sollten Sie sich an den örtlichen Mieterschutzbund wenden. Die Experten vor Ort können Ihnen sicherlich schnell und unkompliziert helfen. Und teuer ist das auch nicht.

A. Meyer

kleiner Tipp:
Bei Wohnungsmängeln haben Mieter gesetzliche Rechte, die oft aus Unkenntnis nicht genutzt werden. Nach dem Gesetz muss der am Ort ansässige Vermieter Fehler und/oder Mängel der Mietsache beseitigen bzw. reparieren. Macht er das nicht, so kann der Mieter unter Umständen den Mangel selbst zu Lasten des Vermieters beheben lassen, er hat eventuell Schadensersatzansprüche oder ein Zurückbehaltungsrecht (123recht.net Tipp: Mietminderung bei Mängeln der Mietsache ) an der monatlichen Miete. Bei "schwersten" Mängeln kann er sogar recht schnell fristlos kündigen.
Das bedeutenste Recht eines Mieters bei Wohnungsmängel ist aber derzeit die Mietminderung. Solange Wohnungsmängel vorliegen, kann und sollte der Mieter die Miete kürzen, das heißt, er hat das direkte Recht vermindert Miete zu zahlen. Nach dem deutschen Gesetz (BGB) spielt es keine Rolle, ob der Vermieter den Mangel zu verantworten hat oder auch nicht. Selbst Mängel, die von Dritten hervorgerufen werden, auf die der Vermieter keinen Einfluss hat, und Mängel, die er möglicherweise gar nicht abstellen bzw. beseitigen kann, berechtigen den Mieter zur direkten Minderung, so zum Beispiel der Lärm aus einem Betrieb oder anderer Unternehmung bzw. Störungen, welche von einer angrenzenden Baustelle ausgehen. Entscheidend ist allein, dass ein Mangel vorliegt, welcher den Wohnwert der gemieteten Einheit/Whg mindert.

100 Prozent Miete gibt es nur für 100 Prozent Wohnwert, so wie es beim Mietvertragabschluss vereinbart war. Sinkt der Wohnwert, muss auch die Miete sinken.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#30
 Von 
guest-12326.10.2009 09:38:46
Status:
Bachelor
(3175 Beiträge, 949x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr