Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
475.014
Registrierte
Nutzer

mündliche Angabe von Schäden

12.5.2002 Thema abonnieren
 Von 
martinja
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
mündliche Angabe von Schäden

Wir haben vor rund 1 Jahr unser Auto an einen privaten Käufer veräussert.
Im Kaufvertrag wurde nicht explizit auf den reparierten Frontschaden hingewiesen, dieser aber wohl mündlich im Verkaufsgespräch erwähnt.
Die im Kaufvertrag vorhandene Option -Unfallfreiheit- haben wir aus diesem Grunde bewusst nicht angekreuzt.

Jetzt hat der Käufer versucht den PKW zu verkaufen und wurde
mit einem Gutachten konfrontiert, dass auf den Frontschaden verweist.
Er wirft uns nun das Verschweigen des Schadens vor...

Daraus ergeben sich für uns folgende Fragen:
1. wo/bei wem liegt die Beweispflicht bei mündlichen Absprachen?
2. der Wagen ist nicht als Unfallfrei deklariert, ist damit nicht alles gesagt?
3. welche Schadenshöhe ist allg. überhaupt "erwähnenswert" (Bagatellschäden)?

Verstoß melden

Problem nach Autokauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Scharnhorst
Status:
Praktikant
(827 Beiträge, 82x hilfreich)

1. Bei dem, der sich darauf beruft.

2. Es gibt nur 2 Möglichkeiten für den Verkäufer noch an Sie heranzukommen.
a) ausdrückliche Zusicherung der Unfallfreiheit, liegt nicht vor
b) arglistiges Verschweigen eines bekannten Frontschadens?
Liegt überhaupt ein Verschweigen vor, s. 1. (Zeugen?).

3. Gerade heute ein neues Urteil gelesen, wonach Schäden von mehr als 1.500,- DM bzw. 750,- € keine Bagatellschäden mehr darstellen und von daher anzugeben wären, sofern bekannt.

Mit freundlichen Grüßen

Scharnhorst
Rechtsanwalt

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
martinja
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)

vielen Dank.

na warten wir mal ab...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann geht ein Rücktritt vom KfZ-Vertrag?
Die Antworten findet ihr hier:


Rücktritt vom Kaufvertrag bei einem Unfallfahrzeug

von Rechtsanwalt Patric Nühlen
Häufig stellt sich nach dem Kauf eines gebrauchten PKW’s heraus, dass das Fahrzeug einen Unfallschaden hatte. Handelt es sich hierbei nicht um einen kapitalen ... mehr

Zum Rücktritt vom Kauf eines Neuwagens

von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Aktuelles Urteil des BGH zum Autokauf stärkt Position des Käufers eines mit einem Sachmangel behafteten Neuwagens / Der Käufer ... mehr