Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
470.746
Registrierte
Nutzer

kein schriftlicher mietvertrag

2.1.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Mietvertrag
 Von 
anna helene
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
kein schriftlicher mietvertrag

brauche dringend eine auskunft: habe im Jahr 2001 mit meinem mann ein ladenlokal angemietet. der vertrag ist auf beide namen.
im jahr 2005 hat mein mann das geschäft aufgegeben und ich habe dieses allein übernommen. habe jedoch den vom vermieter versprochenen mietvertrag bis heute nicht erhalten. bin ich mit dem mietzins immer noch an den vertrag gebunden ? im März 2006 wurde mir abermals mündlich versprochen den mietzins zu senken. vertrag ist immer noch nicht da. habe daher den mündlichen mietzins jeden monat überwiesen. jetzt will der vermieter davon nichts mehr wissen und fordert unverzüglich den rest in einer summe nach.

ferner hat er über jahre hinaus keine nebenkostenabrechnungen erstellt. kann ich diese jetzt von der forderung abziehen ? habe gelesen, daß die vorauszahlungen einbehalten werden können, wenn keine fristgerechte abrechnung erstellt wird.

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2474 weitere Fragen zum Thema
Mietvertrag

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr