Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

inkassovon ikea jetzt mahnbescheid

7.1.2009 Thema abonnieren Zum Thema: Mahnbescheid
 Von 
nesli
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 0x hilfreich)
inkassovon ikea jetzt mahnbescheid

hallo ich brauche hilfe,
nach dem ich von ikea ohne aufforderung direkt vom inkasso Plöckl rechnung bekam forderung 115.00€,weil wegen keine deckung auf dem konto ec-karten bezahlung summe 11,80€ und ich nur die hauptforderung und die lastschriftkosten bezahlt habe aber nicht die inkasso gebühren bekomme ich jetzt ein Mahnbescheid vom amstgericht 155,00€ dabei das gemacht habe was thelion mir riet HP+Lastschr.bezahlt !!!!!!!!!!!!!!
was soll ich jetzt machen wiederschpruch das heist es kommt dann zum gericht
oder jetzt dies hier bezahlen????????
danke ........................

Verstoß melden

Post vom Inkassobüro?

Ein erfahrener Anwalt im Inkassorecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 505 weitere Fragen zum Thema
Mahnbescheid


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
thehellion
Status:
Philosoph
(13644 Beiträge, 5701x hilfreich)

hallo thehelion,
jetzt habe ich die Rücklastschriftgebühren und Mahnkosten bezahlt insg.17.00€
jetzt kommt die bestätigung vom Plöckel inkasso und forderung von rest Verzugsschaden von 96,00€ bis zum 23.09.08 sonst wird ikea das Gerichtliche Mahnverfahren gegen mich einleiten was soll ich jetzt machen???

---------------------------------------------------------------
HF plus Rücklastgebühren plus Mahngebühr ist beglichen !
Ich würde dem Mahnbescheid natürlich vollumfänglich und begründungslos widersprechen

lg




-- Editiert von thehellion am 07.01.2009 20:33

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Wann verjährt eine Zahlungsaufforderung?
Die Antworten findet ihr hier:


Zum Jahresende droht Verjährung

von Rechtsanwalt Markus Koerentz
Gemäß § 194 BGB unterliegt das Recht von einem anderen ein Tun oder Unterlassen zu verlangen (Anspruch) der Verjährung / Regelmäßige Verjährungsfrist ... mehr