Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

heirat die 99999.

6.1.2005 Thema abonnieren Zum Thema: Heirat
 Von 
meharis
Status:
Praktikant
(532 Beiträge, 49x hilfreich)
heirat die 99999.

Folgender SAchverhalt zu dem ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt:
Er hat einen ukrainischen Pass, ist Jude und hat daher ein Bleiberecht in Deutschland, und lebt von Sozialhilfe.
Sie ist Russin, lebt in Russland.

Beide fahren nach Dänemark und heiraten dort.

Kriegt sie nun einen Aufenthaltserlaubnis, oder Bewilligung, oder wie das auch sonst heutzutage heisst ?

Man muss ja nachweisen dass man genug verdient, d.h. wird ihm seine Sozialhilfe aufgestockt wenn er heiratet, oder darf Sie dann aufgrund fehlenden ausreichenden Einkommens für den gemeinsamen Lebensunterhalt nicht in Deutschland bleiben ?

Wie wird das denn heutzutage gehandhabt ?

Danke schon mal,
meharis

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 210 weitere Fragen zum Thema
Heirat


7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-255
Status:
Praktikant
(807 Beiträge, 126x hilfreich)

hat jeder jude automatisch bleiberecht in deutschland???

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12319.10.2009 09:34:10
Status:
Praktikant
(866 Beiträge, 309x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
peron30
Status:
Praktikant
(679 Beiträge, 73x hilfreich)

Wo ist denn da Sarkasmus? Es ist schlimm was vor 60 Jahren mit den Juden gemacht wurde. Trotzdem kann man sich doch nach einem normalen Sachverhalt erkundigen.

Mich hat das auch interessiert, womit sich das Bleiberecht begründet und ob die jüdische Abstammung hierfür maßgebend ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12319.10.2009 09:34:10
Status:
Praktikant
(866 Beiträge, 309x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Trailor85
Status:
Schüler
(459 Beiträge, 104x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest123-255
Status:
Praktikant
(807 Beiträge, 126x hilfreich)

danke kugelfisch für die information...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Julla
Status:
Lehrling
(1749 Beiträge, 217x hilfreich)

sorry - aber was soll denn das? Ein ukrainischer Jude hat ein Bleiberecht in D und lebt von Sozialhilfe - heiratet in Dänemark eine Russin, die auch nichts hat - und beide wollen im Schlaraffenland D von der dann erhöhten Sozialhilfe leben! Warum bauen sie sich nicht in Russland oder der Ukraine eine Existenz auf?! Es leben doch wirklich schon genügend Sozialhilfeempfänger in D!

lg
Julchen

-----------------
"... und Erstens komt es anders als man(n) Zweitens Drittens denkt "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen