Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
460.058
Registrierte
Nutzer

hartz IV & tägl. Schwarzarbeit

5.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
Capt. Chaos
Status:
Beginner
(123 Beiträge, 7x hilfreich)
hartz IV & tägl. Schwarzarbeit

Hallo ich habe mal eine Frage die mich schon lange interessiert.
Mein Nachbar bezieht seit einem Jahr hartz IV und geht trotzdem fast täglich mit seinem Verwandten (welcher ebenfalls Schwarz arbeitet, aber überall angibt eine Firma zu sein) schwarz Arbeiten. Sie reparieren meist irgendwas oder Mauern, renovieren usw.
Was mich ärgert ist das seine Frau auch Arbeiten geht und 1200€ Netto heimbringt.
Ich hingegen habe Frau und Kind und muss jeden Tag 8 Stunden Arbeiten für 1300€ damit ich meine Familie durchbringen kann.
Was ich dann noch am liebsten habe ist wenn mir gesagt wird das ich ja selbst dran schuld sei, wenn ich dem Staat Steuern abgeben würde!!!!
Ich finde das ungerecht und möchte das Er dafür zahlt und bestraft wird. Was kann ich tun ??

Verstoß melden

Notfall?

Jetzt eine vertrauliche kostenlose Ersteinschätzung von einem erfahrenen Anwalt erhalten!
Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-333
Status:
Schüler
(283 Beiträge, 131x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
sammy1
Status:
Praktikant
(753 Beiträge, 125x hilfreich)

Hallo!!

Sie können entweder bei der AA Medung machen
und zusätzlich beim Finanzamt(Steuerfahndung)Medung machen.Dann wird
Ihrem Nachbarn schnell der Geldhahn
zu gedreht.Sie müssen sich dann allerdings
auf Streit mit dem Nachbarn Einstellen.Mir
wäre das aber gleich,denn es ist Unrecht
Wenn Sie ehrlich Steuern zahlen und der
andere nicht.

-----------------
"TUE Recht und scheue NIEMAND "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden