Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
11.123 Ratgeber, 1.685.806 Forumsbeiträge, 155.831 Rechtsberatungen
420.376
Registrierte
Nutzer

Deutschen Pass beantragen

25.10.2007 66311 Aufrufe Thema abonnieren Zum Thema: Pass deutschen beantragen
 Von 
NDSL
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 3x hilfreich)
Deutschen Pass beantragen

Guten Abend,

ich möchte die deutsche Staatsangehörigkeit erlangen, weiß aber leider nicht, was ich tun muss, damit ich diese erhalte.
Zunächst schildere ich euch meinen Fall, vielleicht kann mir dann einer helfen!
Geboren bin ich im Jahre 1986, in Hamburg, als Kind zweier Türken, und lebe hier auch seit Lebensbeginn kontinuierlich. Meine türkischen Eltern leben auch mittlerweile fast 30 Jahre dauerhaft in Deutschland mit einer unbefristeten Aufenhaltsgenehmigung.
Ich habe zur Zeit einen türkischen Ausweis, mit unbefristeter Aufhenhaltsgenehmigung.

Meine Frage: Wie lege ich die türkische Staatsangehöhirgkeit ab und erlange gleichzeitig die deutsche?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 89 weitere Fragen zum Thema
Pass deutschen beantragen


12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
nataly
Status:
Lehrling
(1242 Beiträge, 50x hilfreich)

Du musst halt einen Antrag auf Einbürgerung stellen. Wo wohnst du?

5x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 17x hilfreich)

Du mußt zuerst die Einbürgerung beantragen. Wenn die Bedingungen soweit erfüllt sind, bekommst du von der Behörde eine sogenannte Einbürgerungszusicherung. Erst wenn du die hast, kannst du bei deinem Generalkonsulat die Entlassung aus der türkischen Staatsbürgerschaft beantragen.
Bist du Männlein oder Weiblein? Wenn Männlein, mußt vorher auch die Sache mit dem türkischen Wehrdienst geregelt werden, also ordnungsgemäß zurückstellen lassen, damit das mit der Entlassung auch klappt.

4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Saxonicus
Status:
Praktikant
(942 Beiträge, 16x hilfreich)

Nach dem Optionsmodell hast Du ohnehin die deutsche Staatsangehörigkeit nach dem Geburtsortsprinzip erworben, wenn ein Elternteil im Besitz der Aufenthaltsberechtigung/Niederlassungserlaubnis war.
Bis zum 23. Lebensjahr mußt Du Dich allerdings entscheiden, ob Du die deutsche oder die türkische Staatsangehörigkeit haben willst, beide geht nicht.
Du mußt Dich nur aus der türkischen StaAng entlassen lassen.
Wenn Du bis zum 23, Lebensjahr keine Erklärung abgegeben hast, verlierst Du die deutsche StaAng wieder.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
NDSL
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 3x hilfreich)

Danke für eure Antworten.

Wie lege ich die türkische StaAng ab? Muss ich da zum Konsulat, oder wie?

Und wie gebe ich eine Erklärung ab, dass ich die deutsche StaAng haben möchte?

Danke im Voraus. :)

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Saxonicus
Status:
Praktikant
(942 Beiträge, 16x hilfreich)

Erkundige Dich dazu mal bei der Einbürgerungsbehörde bei Deiner Gemeinde oder frag mal bei

www.info4alien de

.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 17x hilfreich)

quote:
Nach dem Optionsmodell hast Du ohnehin die deutsche Staatsangehörigkeit nach dem Geburtsortsprinzip erworben, ..

Wieso gehst du davon aus, daß der Fragesteller nach dem 1.1.2000 geboren ist? Vorher gab es das nämlich nicht.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Saxonicus
Status:
Praktikant
(942 Beiträge, 16x hilfreich)

Wenn es diese Möglichkeit erst ab dem Geburtsjahr 2000 gibt, dann funktioniert es natürlich nicht.
Das war mir so nicht bekannt.

Entschuldigung.

.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
sika0304
Status:
Schlichter
(7932 Beiträge, 162x hilfreich)

Falls männlich - du wirst erst entlassen, wenn du deine Armeezeit absolviert hast.
Gibt da so eine Möglichkeit mit € die abzulösen.
Geh zum entsprechendem Ausländeramt dort gibt es eine Einbürgerungsstelle. Die können dir alle Fragen beantworten.
Wichtig wird sein, ob du eine Arbeitsstelle hast.

-- Editiert von sika0304 am 28.10.2007 17:38:31

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 17x hilfreich)

quote:
Falls männlich - du wirst erst entlassen, wenn du deine Armeezeit absolviert hast.

Das ist definitiv falsch, es genügt, wenn der Wehrdienst zurück gestellt ist.

quote:
Wie lege ich die türkische StaAng ab? Muss ich da zum Konsulat, oder wie?

Hab ich doch schon gesagt. Wenn du die Einbürgerungszusicherung hast (nicht vorher) gehst du zum Konsulat und stellst da den Entlassungsantrag. Da gibts auch nicht viel zu erklären, Antragsformular ausfüllen, abgeben und gut. Die türkischen Generalkonsulate haben alle eine Homapage, da kann man nachlesen was man sonst noch braucht.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
NDSL
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 3x hilfreich)

Hallo,

bin selbstverständlich vor 2000 geboren. bin doch keine 8 Jahre alt, oder mache ich etwa den Eindruck als sei ich so jung?
Auf jeden Fall bin ich geboren und wohne seit 1986 hier in Hamburg.

Gibt es jetzt noch Möglichkeiten einen Deutschen Pass zu erhalten?

Danke im Voraus.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Mitleser
Status:
Praktikant
(731 Beiträge, 17x hilfreich)

quote:
oder mache ich etwa den Eindruck als sei ich so jung?

Ich weiß nicht, die bisherigen Antworten hast du ja anscheinend nicht wirklich gelesen.
Zuerst mußt du mal den Antrag auf Einbürgerug stellen und wenn alles geprüft ist und in Ordnung geht, kriegst du die Einbürgerungszusicherung. Erst wenn du die hast, kannst du beim Konsulat die Entlassung beantragen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
czarna
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 5x hilfreich)

Guten Tag

Ich habe eine frage....Seit 2006 wohne ich mit zwei kinder in Deutschland.Ich habe Deutsche Staatsangehörigkeit..Und möchte das die Kinder den auch kriegen...Die gehen hier zu siebte klasse.Was muss ich machen...bitte helfen Sie mir!!

-----------------
""

5x Hilfreiche Antwort Verstoß melden