Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
11.014 Ratgeber, 1.665.448 Forumsbeiträge, 153.383 Rechtsberatungen
415.380
Registrierte
Nutzer

Taschengeld für 16 Jährige?

28.10.2006 45865 Aufrufe Thema abonnieren Zum Thema: 16
 Von 
LLORT
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)
Taschengeld für 16 Jährige?

Hallo liebe Leuts...

Ich heiße Mandy, bin 16 und voll den tierischen Stress mit meinen Eltern. Neben Kindergeld ca. 150€ bekomme ich nur noch 120€ Taschengeld im Monat!! Das ist so wenig, es reicht einfach nicht!! Essen und Sachen bezahlen meine Eltern, aber sie verlangen von mir, dass ich Schminke und Kino usw. selber bezahle!! Das finde ich voll die Höhe! Ich gebe monatlich für Sachen ca. 200€ aus (inkl. Schuhe). Dann kaufe ich mir öfters mal Bücher, Musik oder Cds... Es reicht hinten und vorne nicht!! Mit meinen Eltern drüber zu reden bringt auch nix, sie meinen nur ich hätte genug! Das kann ja wohl nicht wahr sein! Was denkt ihr? Ich bin Einzelkind. Meine Eltern verdienen im Monat netto 1500€.

Ich bin voll sauer auf meine *** Eltern, die sind so geizig!! Und wenn ich denen meine Meinung ins Gesicht sage schalten sie erst recht auf stur. Anschreien und beschimpfen bringt bei denen auch nix? Was soll ich tun? WIe kann ich meine Eltern dazu bringen, mir mehr zu geben?

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 37 weitere Fragen zum Thema
16


99 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1035
Status:
Student
(2621 Beiträge, 24x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
LLORT
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo loddars Schwester!

Danke für deinen Tip! Aber das habe ich schon versucht. Hab ja gesagt, dass ich die schon kräftig angeschrieen habe und die gestresst. Aber es scheint nicht zu helfen, die geben mir immernoch nicht mehr. Vielleicht hat jemand noch andere Tips auf Lager?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Hummels
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 0x hilfreich)

Mädchen!

Das Geld, welches deine Eltern verdienen, können deine Eltern ausgeben, so wie sie es für richtig halten. Die Höhe des dir gezahlten Taschengeldes ist allein ihre Entscheidung und es ist dabei völlig schnurz, ob sie 1500 Euro oder 10.000 Euro verdienen. Du hast keinen Rechtsanspruch darauf, denn du wohnst umsonst, isst umsonst, usw.
Und mit Verlaub, du bekommst 120,- Euro Taschengeld + 150,- Euro Kindergeld (Ach...weißt du eigentlich, dass das "Kinder"geld garnicht für die "Kinder" gedacht ist? Nein! Es ist ein "Eltern"geld vom Staat!), das sind jeden Monat 270,- Euro!
MEIN TIPP:
Sei deinen Eltern dankbar, für das was du bekommst. Und überlege, ob du nicht auch arbeiten gehen könntest und dir noch eigenes Geld dazu verdienst ...weil dann kannst du mehr ausgeben für dich, ganz allein für dich!, ...für deine Schminke, deine Klamotten, deine Schuhe, cd`s etc. müsste es ja dann reichen...
Und ganz wichtig!: Vergiss nicht deinen Eltern ein angemessenes Taschengeld von deinem Lohn zu zahlen - sie haben`s doch verdient, so wie du...

PS:...meine 16-Jährige Tochter bekommt nicht mal 50,- Euro Taschengeld im Monat. Ich kann es mir als Alleinerziehende Mama von 3 Kindern einfach nicht leisten...obwohl ich Vollzeit in 3 Schichten arbeite...

ALLES KLAR?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest123-1035
Status:
Student
(2621 Beiträge, 24x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Merline
Status:
Student
(2415 Beiträge, 9x hilfreich)

@Loddar,

guter Gedankengang. Den Eltern androhen selber zu arbeiten ;)

Das sollt man allerdings dann nicht bei einer reinen Drohung belassen, sondern in die Tat umsetzen, oder? ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
ACID80
Status:
Beginner
(118 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo Mandy,
das ist nicht dein Ernst, oder? weißt du wieviel Taschengeld das ist was du bekommst?
Ich bin mitlerweile 21 Jahre alt und habe als ich in deinem Alter war 20 € Taschengeld bekommen, den Rest musste ich mir selbst dazu verdienen. Das Kindergeld hat auch meine Mutter bekommen, da es den Eltern zusteht. Deine Eltern bezahlen dir ja schließlich Essen und auch Kleidung.
Deine Eltern müssen selbst entsceiden wieviel Taschengeld sie dir geben, und ich finde das ist auf jeden Fall genug!

Gruß
Katrin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
LLORT
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)

Warum seid ihr alle gegen mich???

Das ist einfach nicht genug verdammt, ich kann so nicht leben!

@Hummels

mein Gott, deine armen Kinder. Gott sei Dank lebe ich nicht bei dir. Aber zu wenig ist es mir bei meinen Eltern trotzdem.

Hallo, das KIndergeld ist für uns Kinder, es heißt ja nicht umsonst KINDERGeld.

ICh will Tipps, wie ich meine Eltern "erziehen" kann und nicht´hören, dass ich im Unrecht bin. Das stimmt mal überhaupt nicht!!!!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Keken
Status:
Schüler
(443 Beiträge, 3x hilfreich)

Das ist eine Frechheit. 270 Euro im Monat. Ich möchte mal wissen, wieviele Kinder so viel Taschengeld bekommen. Ich kenne niemanden!!! Was hast Du bloß für einen Lebenstandard. Deine Eltern können einen leid tun. Du kaufst Dir jeden (!!!) Monat Schuhe, Kleidung, usw.? Was kaufen sich Deine Eltern, die für das Geld hart arbeiten? Das Kindergeld ist NICHT für die Kinder, sondern für die Eltern, die dafür Wohnung, Heizung, Lebensmittel usw. kaufen. Manche Familie hat noch nicht einmal 270 Euro im Monat, um davon ihre Familie satt zu bekommen und Dir reicht das nicht, um davon Schuhe, Kosmetik usw. zu kaufen? Du kannst einem nur leid tun. Du bist arm dran......

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
LLORT
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)

@Keken

du auch. Mehr sag ich zu dir nicht.

Hat noch wer Tipps bitte? SO wie von loddars Schwester, nur andere. Bitte! Ich pumpe schon alle Freunde an und hab jetzt Schulden bei denen. Wie soll ich das nur schaffen???

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Merline
Status:
Student
(2415 Beiträge, 9x hilfreich)

Mädel, wieso habe ich nur das Gefühl, das Du ein Fake bist.

So d.... kann doch niemand wirklich sein.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
LLORT
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)

Was ist ein Fake??? Nein, ich bin noch Schüler. Mache auch mein letztes Jahr in der Hauptschule. Den Abschluss will ich wenigstens schaffen. Mal sehen, was ich dann mache...

Was haltet ihr von der Idee, meine Mutter zu schlagen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
armesocke
Status:
Praktikant
(866 Beiträge, 5x hilfreich)

Prima, klau ihr anschließend das Haushaltsgeld und mach mal richtig Urlaub ;)

:)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
guest123-1035
Status:
Student
(2621 Beiträge, 24x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
LLORT
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)

Hä?

Meine Mutter ist immer nüchtern. Sie ist keine Alkoholikerin, falls du das denkst. Naja, sie hat es nichtmal verdient, dass ich sie in Schutz nehme, dumme alte Kuh...

Aber die Idee mit dem Haushaltsgeld ist klasse echt!! Ich warte die beste Gelegenheit ab ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
guest123-1035
Status:
Student
(2621 Beiträge, 24x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
Merline
Status:
Student
(2415 Beiträge, 9x hilfreich)

Bring beide u die Ecke, kassier die dicke Lebensversicherung, zahl davon Deine Schulden.

Danach bekommst dann Waisenrente, davon läßt sich gewiss prima Leben.

Und hat noch was. Deine Eltern haben endlich Ruhe vor Dir *fg*

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
Teasy1
Status:
Student
(2066 Beiträge, 18x hilfreich)

Ein Troll, der die Gemüter erregt und ein Schelm, wer böses dabei denkt :)

Hör mal LLORT: Warum bringst Du Deine Eltern nicht gleich um? Dann erbst Du und kannst deren Ganzes Geld haben!
Natürlich darfste Dich nicht erwischen lassen, sonst lebst Du bald auf Staatskosten ;)

Schönen Sonntag

-----------------
"Manchmal, aber nur manchmal...
...hilft es, erst das Hirn einzuschalten ;) "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
LLORT
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)

Tut mir leid, ich weiß wirklich nicht, was ihr meint?

Ich warte übrigens immernoch eine Gelegenheit ab. Heute abend wollen meine Eltern weggehen, da schlag ich zu ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
azrael
Status:
Master
(4965 Beiträge, 74x hilfreich)

Ein Teenie namens Mändy, mit Hauptschulabschluss und ohne Rechtschreibfehler... Total krass...

Ich lach mich hier echt weg. Schönes Wochenende an alle!!! :)

-----------------
"gruß azrael"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#20
 Von 
queencheetah
Status:
Beginner
(75 Beiträge, 0x hilfreich)

Also, ich find das alles andere als lustig. :/
Und ich habe ja noch keinen Abschluss, den bekomme ich erst nächstes Jahr.

Meine Elterns ind bereit, mir statt 120€ nun 140€ zu geben. Ich hab meiner Mutter gedroht, mich umzubringen... Meint ihr, ich soll mich damit zufrieden geben? Das reicht aber immernoch nicht wirklich, was?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#21
 Von 
queencheetah
Status:
Beginner
(75 Beiträge, 0x hilfreich)

Mensch, llort, du bekommst doch genug! Gib dich zufrieden mit dem, was du hast. Ich bekam immer nur 30€ im Monat! Ich habe nämlich noch 3 Geschwister. Weißt du, du bist ein verwöhntes Einzelkind! Oder bist du wieder Level und fakst hier rum?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#22
 Von 
guest123-1035
Status:
Student
(2621 Beiträge, 24x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#23
 Von 
azrael
Status:
Master
(4965 Beiträge, 74x hilfreich)

Und ich dachte immer, Hauptschule wäre ein Vorurteil... :) :) :)

-----------------
"gruß azrael"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#24
 Von 
queencheetah
Status:
Beginner
(75 Beiträge, 0x hilfreich)

*lol*

Sorry, aber ich hab von euren ewigen Streitereien hier im Forum genug. Alles dreht sich nur noch um Level... Vielleicht sollte sie sich einfach mal neue Hobbys zulegen und nicht das Forum zuposten?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#25
 Von 
azrael
Status:
Master
(4965 Beiträge, 74x hilfreich)

Willst du jetzt Levels Platz einnehmen??? Und warum verursachst DU dann Streit? Willst du was abhaben vom großen Kuchen Beachtung? Mein Beileid...

-----------------
"gruß azrael"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#26
 Von 
queencheetah
Status:
Beginner
(75 Beiträge, 0x hilfreich)

Auf keinen Fall... Mir geht es nur auf den Geist, dass es hier so zugeht. So niveaulos...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#27
 Von 
azrael
Status:
Master
(4965 Beiträge, 74x hilfreich)

Und dein Beitrag hat das Niveau jetzt gehoben??? Wow!

-----------------
"gruß azrael"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#28
 Von 
queencheetah
Status:
Beginner
(75 Beiträge, 0x hilfreich)

Hat ja keiner behauptet ;)

Nur wenn man sich euren Kram zu durchliest weiß man vor Langeweile nix anderes zu machen, gebe ich ganz offen und ehrlich zu ;)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#29
 Von 
Teasy1
Status:
Student
(2066 Beiträge, 18x hilfreich)

Hi merline,
hatten wir wohl den selben Einfall, dass LLort die Eltern um die Ecke bringen soll :)

Ich stelle bei solchen Menschen immer wieder fest, dass Du und ich irgendwas falsch gemacht haben ;) (andere User ebenfalls eingeschlossen)

-----------------
"Manchmal, aber nur manchmal...
...hilft es, erst das Hirn einzuschalten ;) "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#30
 Von 
Tresenhase
Status:
Praktikant
(733 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich glaube in diesem Moment schlägt sie zu ;)
Ich lach mich weg. Meinen kindern würd ich was erzählen, wenn sie mir so kommen würden. Naja, reine Erziehungsfrage :)

Vieleicht steckt aber auch wirklich Level dahinter. Schließlich will sie ja unseretwegen ihre Ausbildung aufgeben. :(
Da kann das Geld schon mal knapp werden ;) ;);)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr