Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
457.320
Registrierte
Nutzer

Mietvertrag ungültig? Vermieter hat nie einen Mietvertrag unterschrieben...

11.1.2017 Thema abonnieren Zum Thema: Vermieter Mietvertrag
 Von 
LaGa
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mietvertrag ungültig? Vermieter hat nie einen Mietvertrag unterschrieben...

Hallo Liebe Mitglieder,

ich hoffe hier auf Antworten die mir weiterhelfen können.

Folgend, die Fakten zum bessren Verständnis:

1. Mietvertrag für Büroräume, unbefristet Beginn Januar 15.
2. Büro wurde ohne Übergabe, Protokoll, Schlüsselübergabe oder ähnliches von mir Übernommen und der Vermieter hat das Büro auch nicht besichtigt.
3. Vom Vermieter unterschriebener Mietvertrag wurde mir nie zugesandt. Ich habe ein unterschriebenes Exemplar an den Vermieter gesendet.
4. Der Mietvertrag enthält, nach meinem Verständnis und meinem Informationsstand, unzulässige Klauseln.
5. Ich habe die Miete für die Monate Januar und Februar gezahlt, danach eingestellt, da ich keinen unterschriebenen Mietvertrag erhalten habe. Ich dachte der Vermieter wird sich schon melden...
6. Im September erhielt ich eine Mail mit der Bitte um Zusendung des von mir unterschrieben Mietvertrag, da dem Vermieter keine Exemplar mit einer oder gar beiden Unterschriften vorliegen würde.
7. Daraufhin habe ich den Vertrag, per Einwurfeinschreiben( Belege und Kopie des Schreibens natürlich aufbewahrt) fristgerecht, zum 31.12., gekündigt.
8. Auch hier habe ich, trotz meiner Bitte, nie eine Bestätigung erhalten.

Heute kam dann der Anruf bezgl. offener Mietschulden und die Nachfrage nach einem Kündigungsschreiben...

Ich finde diesen gesamten Ablauf sehr zweifelhaft und würde gerne wissen, ob ich überhaupt noch etwas nachbezahlen sollte.

Vielleicht kann mir jemand eine guten Rat geben. Der nächste Schritt wird dann wohl ein Anwalt sein.

Vielen Dank und Grüße

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 2782 weitere Fragen zum Thema
Vermieter Mietvertrag