Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
11.169 Ratgeber, 1.694.612 Forumsbeiträge, 156.939 Rechtsberatungen
422.629
Registrierte
Nutzer

Schadenersatz bei arbeitsausfall?

25.4.2012 970 Aufrufe Thema abonnieren Zum Thema: Schadenersatz
 Von 
missgoldwaage
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 0x hilfreich)
Schadenersatz bei arbeitsausfall?

Hallo an alle,

ich habe folgende Situation, ich habe online etwas bestellt was mit einer Spedition versendet werden muß. Ich bekam am 19.04.2012 die mail vom Händler das die Spedition sich mit mir in Verbindung setzen würde zwecks Terminabsprache. Das Hat die Spedition vorgestern auch getan. Sie wollten gestern zwischen 9:00 und 12:00 liefern. Dummerweise habe ich mir die Nummer der Spedition nicht notiert.Lange Rede, die Spedition kam natürlich nicht. Habe mir die Finger wund gewählt um beim Händler jemanden zu erreichen, was mir dann heute gelungen ist. Dieser sagt mir ganz platt, na wenigstens sind Sie von der Spedition schon angerufen worden. Was mich aber nicht weiterbringt, da ich vergebens auf die Lieferung gewaret habe. Nun will sich der Händler mit der Spedition auseinandersetzen was schief gelaufen ist und wann geliefert wird, und nochmals meine Nummer weiterleiten.

So weit so gut. Nun ist es so das ich als Kleinunternehmer selbstständig bin und mir Verdienst entgeht wenn ich nicht arbeite. Kann ich diesen "Verdienstausfall" rechtlich geltend machen, oder ist das aussichtslos?

Bin dankbar für jeden Rat!

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 208 weitere Fragen zum Thema
Schadenersatz


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12311.06.2012 09:58:36
Status:
Praktikant
(572 Beiträge, 88x hilfreich)

Erstens stellt sich die Frage, weshalb ist der Termin nicht eingehalten worden. War dies ein Verschulden der Spedition, oder höhere Gewalt (Unfall z. B.)?

Dann müssten Sie beweisen, dass Ihnen X€ entgangen sind.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden