Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
10.821 Ratgeber, 1.647.563 Forumsbeiträge, 151.236 Rechtsberatungen
411.122
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang1 Anwalt online

verpflegungsgeld??

27.3.2008 3357 Aufrufe Thema abonnieren
 Von 
BrandenburgerOHV
Status:
Frischling
(29 Beiträge, 0x hilfreich)
verpflegungsgeld??

Hallo liebe leutchens ich hätte mal ne frage ich bin als sicherheitsmitarbeiter tätig , und arbeite 12 stunden am tag steht mir da ein verplegungsgeld zu?? ich geh um 05:00uhr aus dem haus und bin ca 19:00uhr wieder daheim. hab nähmlich mein steuerbescheid wueder bekomm und mir wurden nur 2 tage bewilligt irgendwie werd ich da nicht schlau .hab die steuererklärung vom hilfeverein machen lassen die gute frau will nu einspruch einlegen. wäre nett wenn ihr mir ne antwort geben könntet wie ihr das seht. danke schön

-----------------
" "

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9557 Beiträge, 37x hilfreich)

Hallo, arbeitsrechtlich kommts drauf an, was arbeits- oder tarifvertraglich dazu vereinbart ist.

-------------------------------------------
Die Steuer Betreffendes ansonsten bitte im Forum Steuerrecht erfagen.

MfG

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
BrandenburgerOHV
Status:
Frischling
(29 Beiträge, 0x hilfreich)

also im tarifvertrag steht nix vom verpflegungsgeld . also der arbeitnehmer muss mir nix zahlen will nur wissen ob ich verpflegungsgeld vom FA wiederbekomm

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
venotis
Status:
Unparteiischer
(9557 Beiträge, 37x hilfreich)

quote:
will nur wissen ob ich verpflegungsgeld vom FA wiederbekomm

Da fragst du mal besser im Forum Steuer recht. Mit Arbeitsrecht hat das nichts zu tun.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr