Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
11.122 Ratgeber, 1.685.355 Forumsbeiträge, 155.769 Rechtsberatungen
420.264
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang3 Anwälte online

Forum Standesrecht, Anwalts- und Verfahrenskosten

2198 Beiträge
  • Bemessung des Streitwertes von Jan_K | 98 Aufrufe
    1 Antwort | letzte vor 10 Monaten von hamburger-1910
    Ich habe folgendes Problem, kurz zum Hintergrund: Ich hatte eine Steuerstreitigkeit, da ich einen Steuerbescheid erhalten und die Rechtmäßigkeit von rund 50% der Forderungen angezweifelt habe. Nach ...
  • mit/ohne Zulassung von icecycle | 135 Aufrufe
    7 Antworten | letzte vor 10 Monaten von Ruhrdiver
    Angenommen ein Studium abgebrochener Jurastudent will eine Anwaltkanzlei eröffnen. Prüft jemand seine Zulassung ? Gewerbeamt, Finanzamt, Anwaltkammer, Anwaltverein, Mandanten ?
  • an wen schreiben ? von icecycle | 94 Aufrufe
    2 Antworten | letzte vor 10 Monaten von NinaONina
    Anwalt A vertritt X. X`s Gegner Y will etwas per schreiben mitteilen oder regeln. An wen ist das Schreiben zu richten: a X oder dessen Anwalt A ? Wer haftet für die Folgen wenn A das Schreibe ...
  • hot 14 Antworten | letzte vor 10 Monaten von Tommok
    Mir stellt sich diese rein fiktive Frage, ob der Klient eines Rechtsanwaltes/in nach der zwangsläufigen Mandatserteilung vollkommen entrechtet, ja entmündigt ist, und selbst nicht mehr tätig werden da ...
  • 7 Antworten | letzte vor 10 Monaten von NinaONina
    Guten Tag, meine Frage lautet: Was kann man tun, wenn man mit der Arbeit eines Rechtsanwalts nicht zufrieden ist ? Vorgeschichte: ein langjähriger Vermögensverwalter(auch Rechtsanwalt), bei dem man ...
  • Vorsteuerabzug? von Uwe S. | 107 Aufrufe
    6 Antworten | letzte vor 10 Monaten von Uwe S.
    Unternehmer./.Verbraucher Unternehmer gewinnt zu 100% Warum muss ich als Unternehmer die MwSt. der Gegenseite bezahlen. wo steht das genau im Gesetz? Kann man was dagegen tun? ----------------- ...
  • 5 Antworten | letzte vor 10 Monaten von NinaONina
    Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe folgendes Problem. Ich habe einen Fall im Wettbewerbsrecht, ich habe den Fall meinem RA gezeigt und er hat mir empfohlen einen Fachanwalt in Wettbewerbsrecht ...
  • 9 Antworten | letzte vor 10 Monaten von Eidechse
    Guten Tag, Ich habe eine Frage bezüglich einfordern einer nie gestellten Rechnung. 2006-2010 hatte ich meine Erzeuger zu Unterhaltszahlungen aufgefordert. Dies tat ich über eine Anwältin. Es wurde e ...
  • 1 Antwort | letzte vor 10 Monaten von Eidechse
    Ich habe ein Problem mit einer Zahlungsaufforderung eines Gerichtsvollziehers. Der Vollstreckungsbescheid zum Mahnbescheid des Amtsgerichts liegt seinem Schreiben bei. Der GV hat auch eine Forderu ...
  • 1 Antwort | letzte vor 11 Monaten von Eidechse
    Hallo, nehmen wir mal ein jemand beauftragt einen Anwalt eine Klage mit anhängender Prozesskostenhilfe zu stellen. Es geht dabei um einen VORLÄUFIGEN Gegenstandswert von ca 10000 €. Nun krieg ...
  • 3 Antworten | letzte vor 11 Monaten von Harry van Sell
    Schönen guten Abend, mal eine kleine Frage. Gibt es eine Grenze bei der man für den gegnerischen Anwalt nicht zahlen braucht. Sagen wir, Nachbarn A und B haben Stress. Nun parkt A vor der Ausfa ...
  • 1 Antwort | letzte vor 11 Monaten von Eidechse
    Hallo liebe Forumsmitglieder, ich habe mal folgende theoretische Frage: Eine Person, ich nenne Sie mal Herr Müller macht eine Erstberatung bei einem Rechtsanwalt aus. In dieser Beratung wird be ...
  • wer beantragt den Kostenfestsetzungsbeschluss von icecycle | 146 Aufrufe
    1 Antwort | letzte vor 11 Monaten von Eidechse
    angenommen Partei A verklagt B und zahlt Gerichtskostenvorschuß; B bekommt PKH. Normalerweise nach dem Verfahrensausgang beantragt A den Kostenfestsetzungsbeschluss, um seine Kostenvorschuß zurück ...
  • 1 Antwort | letzte vor 11 Monaten von Harry van Sell
    Hallo zusammen Ein Arbeitnehmer hat Kündigungsschutzklage eingereicht und dafür PKH beantragt. In der zweiten Instanz hat sich der Arbeitnehmer mit dem Arbeitgeber auf einen Abfindungsvergleich gee ...
  • 3 Antworten | letzte vor 11 Monaten von klagl0s
    Hallo Leute, Rechtsanwalt war mit dem Widerspruch eines Mahnbescheides beauftragt. Ist es ein grober Fehler, wenn der RA bzw. bei dessen urlaubsbedingter Abwesenheit die Kanzlei die Widerspruchsfri ...
567891011