398.106
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Mietrecht » erlaubte Mieterhöhung?

erlaubte Mieterhöhung?

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

1104 Aufrufe

erlaubte Mieterhöhung?

Hallo liebes Forum.

Ich habe mal eine Frage.

Und zware wohnen wir seit 4 Jahren in einer Wohnung die von der Stadt gefödert wird und nur mit WBS zu beziehen ist.

Jetzt ist es so das wir letztes Jahr bis zum Dezember immer eine Miete von 4986 ( und ein paar Cent) hatte. Im Dezember kam dann ein Schreiben für Januar das wir eine Rückzahlung von über 500 Euro bekommen und dazu direkt eine Mieterhöhung um knapp 4 Euro .

Jetzt haben wir heute erneut ein schreiben bekommen in dem steht das wir erneut ein Mieteröhung bekommen wegen angeblicher Zinsen die die Stadt jetzt an die Wohnungsbaugesellschaft stellt.

Die WBG möchte jetzt natürlich auch von uns Rückwirkend zum 1.1. eine nachzahlung von 29,80 haben und natürlich wird das dann auch fortlaufend auf die neue Miete draufgeschlagen.

Meine Frage nun. Darf die WBG zwei MIeterhöhungen in einem Jahr machen und vor allem auch Rückwirkend?

Danke für die Hilfe.

-----------------
""


von Hohenbostler am 07.04.2011 18:35
Status: Frischling (7 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>erlaubte Mieterhöhung?
--- editiert vom Admin


von guest-12323.08.2011 15:08:53 am 07.04.2011 19:20
Status: Unsterblich (877 Beiträge)
Userwertung:  1,7  von 5 (von 54 User(n) bewertet)

>erlaubte Mieterhöhung?
Sorry Rechtsschreibfehler.

Die Miete betrug natürlich 496 Euro und nicht 4986. Sorry.



-----------------
""


von Hohenbostler am 07.04.2011 19:38
Status: Frischling (7 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)


123recht.net ist Rechtspartner von:

398106
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

124460
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online