Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
10.929 Ratgeber, 1.655.444 Forumsbeiträge, 152.217 Rechtsberatungen
413.034
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang3 Anwälte online

Inhalt nach Themen
Der ganz normale Justiz-Alltag in Wort und Bild. Wöchentlich aktuelle Karikaturen von Heinisch bei 123recht.net ...mehr
123recht.net rechtliches Wörterbuch

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Sonstige

Wortsuche:

SigG


Bedeutung:

Das Gesetz zur digitalen Signatur -Signaturgesetz- trat am 1.11.1997 in Kraft. Sinn und Zweck ist es, Rahmenbedingungen zu schaffen, unter denen digitale Signaturen als sicher gelten und Fälschungen festgestellt werden können. Das Gesetz wurde aufgrund einer europäischen Richtlinie am 22.5. mit Verkündung im Bundesgesetzblatt angepasst. Es heißt nun "Gesetz über Rahmenbedingungen für elektronische Signaturen und zur Änderung weiterer Vorschriften"