388.163
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Anwaltssuche » Jever » Rechtsanwalt LL.M.; M.A. Michael Grübnau-Rieke...
Michael Grübnau-Rieken
Rechtsanwalt LL.M.; M.A.
Michael Grübnau-Rieken
Schützenhofstraße 25
26441 Jever
SEIT 2011 BEI 123RECHT.NET
4,8 von 5,0 | 274 Bewertungen | Was ist das?
Eine 1a Antwort. Schnell, präzise, gut verständlich. Danke.
4,8 von 5,0 für eine Frage auf Frag-einen-Anwalt.de
13 Ratgeberartikel veröffentlicht
631 Beratungen bei 123recht.net durchgeführt
Kurzprofil

Während des Studiums habe ich Wirtschaftsrecht studiert mit den Vertiefungen im Steuer- Bank- und Insolvenzrecht sowie Versicherungsrecht.

Meine derzeitigen Schwerpunkte liegen im Versicherungsrecht, Bankrecht, Sozialrecht, Strafrecht und im Vertragsrecht.

Erfolgreicher Fachanwaltslehrgang zum Fachanwalt für Sozialrecht.

Im Miet- und WEG-Recht sowie im Familienrecht habe ich mich mittels Fachanwaltslehrgängen weiter gebildet.

Aktuell besuche ich den Fachanwaltskurs im Medizinrecht und im Arbeitsrecht.

Ein Aufbaustudium zum Master of Laws habe ich erfolgreich abgeschlossen. Hier war das Zivilrecht der Schwerpunkt.

Weiterhin bin ich als Dozent und Buchautor tätig.

Aktuell: NZS 2013, 153 Urteilsanmerkung zu SG Oldenburg, Urteil vom 13. 11. 2012 - S 48 AS 1104/12 - Anspruch auf Kosten des Umgangsrechts

Der Reibach mit den enteigneten Juden: Wie sich Banken an der "Arisierung" jüdischer Unternehmen bereicherten.

Preußischer Militarismus – Welche Auswirkungen hatte er auf Kinder und Jugendliche?

Marktinformationsverfahren und kein Ende?

Die "Arisierung" der Fa. Gebr. Wolff Aurich, Ein Beispiel für die Enteignung von jüdischem Besitz in der "Provinz", in: Unser Ostfriesland, 17. Ausgabe 2008, S.64-65.

Ich kooperiere mit Vertretern verschiedener Berufssparten, wie Steuerberater und Ingenieure, um fächerübergreifende Lösungen anbieten zu können.

Größere Karte und Wegbeschreibung aufrufen
Route berechnen lassen
Rechtsanwalt LL.M.; M.A.

Michael Grübnau-Rieken

FORUM Junge Anwaltschaft ARGE Strafverteidiger im DAV ARGE Sozialrecht im DAV
Anschrift:
Schützenhofstraße 25, 26441 Jever
Tel: 044619090818
Fax: 044619090817
www.gruebnau-rieken.de

Bewertung:
4.8 / 5 274 Bewertungen

Amtsgerichtsbezirk:
Jever

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Ort der Kammerzulassung:
Oldenburg

Mitgliedschaften:
FORUM Junge Anwaltschaft ARGE Strafverteidiger im DAV ARGE Sozialrecht im DAV

Umsatzsteueridentifikationsnummer:
DE276742122

Berufshaftpflichtversicherung:
R+V Nr. 40725558578726255 Wiesbaden Geltungsbereich BRD

Beruf:
Rechtsanwalt LL.M.; M.A., verliehen in Deutschland

Neueste Beratungen von Michael Grübnau-Rieken

Elterngeld-- Berechnung
Sozialrecht | 23.04.2014 | 132 Aufrufe | €35,00
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben für meinen Ehemann ab 30.11.2013 für einen Monat Elternzeit beantragt. Da mein Mann bis Ende 2011 selbstän...

Anrichtung von Blindengeld bei Heimunterbringung und Beihilfe
Sozialrecht | 12.04.2014 | 123 Aufrufe | €51,00
Meine Tante (95) ist in einem Heim untergebracht. Jetzt habe ich Blindengeld für sie beantragt und gehe davon aus, dass es auch bewilligt wird. Ihr M...

Renten Pflichtversicherung nach Selbständigkeit als GmbH-Geschäftsführer
Sozialversicherungsrecht | 11.04.2014 | 134 Aufrufe | €48,00
Hallo zusammen, ich bin seit acht Jahren als Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH tätig. Ebenso lange habe ich keine Beiträge zur gesetzlichen R...

Weitere Beratungen »

Ratgeber von Michael Grübnau-Rieken

Mieter und Vermieterrechte bei Baumaßnahmen
Mietrecht, Pachtrecht | 06.01.2014 |
Barrierefreies Wohnen / Durch barrierefreies Wohnen kann vor allem der Wunsch älterer oder behinderter Bewohner erfüllt werden, so lange wie möglich in ...

Keine Verpflichtung zum Verkauf des Eigenheims bei Elternunterhalt
Sozialrecht | 01.01.2014 |
Der Wert selbstgenutzter Immobilie bleibt beim Elternunterhalt unberücksichtigt / Immer wieder geistert die Fragestellung durch den Raum, ob Angehörige, die für den Unterhalt der Eltern, die sich im Pflegeheim befinden, aufkommen sollen ...

Existenzgründung: Der Gründungszuschuss nach neuem Recht des SGB III.
Existenzgründungsrecht | 29.06.2012 |
Ist die Reform wieder reformbedürftig? / Der Gründungszuschuss für eine Existenzgründung ist durch die Reform des SGB III nunmehr im § 93 SGB III geregelt ...

Weitere Ratgeber »

Bewertungen von Michael Grübnau-Rieken

Antwort bei www.frag-einen-anwalt.de
Anrichtung von Blindengeld bei Heimunterbringung und Beihilfe
Sozialrecht | 12.04.2014 | Einsatz: € 51,00

Hat Ihnen der Anwalt weitergeholfen?
Wie verständlich war der Anwalt?
Wie ausführlich war die Arbeit?
Wie freundlich war der Anwalt?
Empfehlen Sie diesen Anwalt weiter?
Kommentar:
Eine 1a Antwort. Schnell, präzise, gut verständlich. Danke.

Weitere Bewertungen »

Neue Produkte im Rechtshop

Testament »
Testament schreiben
Ich entwerfe Ihnen ein Testament nach den von Ihnen gewünschten Vorstellungen und Wünschen und unter Beachtung der jeweils aktuellen Rechtslage sowie ...

ab €990,00   Details

Empfehlungen von Kollegen

Rechtsanwältin Maike Domke
"Ich kann Herrn Rechtsanwalt Michael Grübnau - Rieken insbesondere im Bereich des WEG- und Mietrechts wärmstens empfehlen."

Rechtsanwalt Gerhard Raab
Herr Rechtsanwalt Grübnau-Rieken ist als ausgewiesener Kenner des Versicherungsrechts sehr zu empfehlen.

Rechtsanwalt/Rechtsanwältin
Herrn Kollege Grübnau-Rieken kann nicht nur als fachlich, sondern auch als persönlich kompetenten Kollegen in seinen Scherpunktgebieten sehr empfehlen.

Schwerpunktdetails

Sozialrecht
Fachanwaltslehrgang Sozialrecht erfolgr. abgeschlossen. Ausbildungstation beim Sozialgericht. ...

Versicherungsrecht
Die Schwerpunkte liegen bei Personenschäden im Bereich Berufsunfähigkeits- u. Unfallversicherung. ...

Medizinrecht
Ich arbeite an der Schnittstelle zwischen Sozialrecht und Versicherungsrecht mit med. Sachverhalten. ...

alle Schwerpunktdetails lesen

Bitte berufen Sie sich bei Ihrer Anfrage auf 123recht.net
Kontaktdaten in Outlook oder iPhone übernehmen
Für Rechtsanwälte gelten folgende Gebühren- und Berufsordnungen.

Ein in Deutschland zugelassener Rechtsanwalt ist an folgenden Gerichten in Deutschland vertretungsberechtigt: Amtsgericht (AG), Landgericht (LG), Oberlandesgericht (OLG), Arbeitsgericht in allen Instanzen, Verwaltungsgericht in allen Instanzen, Sozialgericht in allen Instanzen und Finanzgericht in allen Instanzen