"Ohne Holland...!"

Mehr zum Thema:

Meinung Rubrik, Fußball, Weltmeisterschaft, WM, Serie

4 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
1

Von Gesetzen und Serien. Einige sind für die Ewigkeit. Andere nicht.

Es gibt ungeschriebene Gesetze, die bis zum Tag des jüngsten Gerichts Bestand haben werden. Eines davon lautet: Spanien wird bei einer Fußballweltmeisterschaft immer gut spielen und trotzdem nie erfolgreich abschneiden. Das war schon immer so. Das wird auch immer so bleiben.

Andere Gesetze oder Serien allerdings werden in diesen schicksalsträchtigen Wochen in die Archivkammer verschoben. Wie etwa das Gesetz, dass man niemals eine Deutschlandflagge spazieren fährt, ohne Diplomat zu sein. Das machte man früher einfach nicht. Unsere Schuldgefühle waren viel zu groß. Sich zu seiner Nationalität bekennen? Bei der Geschichte? Niemals!

Das ist jetzt vorbei, denn neuerdings darf jeder mit einer Fahne rumfahren, ohne gleich als rechtsradikal verschrien zu werden.

Hier ein kleiner Auszug von weiteren Gesetzen und Serien, die sich gerade ändern - oder auf ewig bestehen bleiben.

  • Fußballlieder

    Bisher nur etwas für fußballverrückte Männer. Seit einigen Tagen aber wissen wir, dass ein Haufen deutscher Mädels genauso überzeugend durch die Fußgängerzone laufen und dabei aus vollem Hals "So sehen Sieger aus!" schmettern kann.

  • Zukunftsmusik

    Deutsche waren bislang als nörgelnde Pessimisten verschrien. Nix da: Wir strotzen auf einmal vor Optimismus. Wir werden Weltmeister!

  • Rhythmus

    Deutsche haben kein Rhythmusgefühl. War schon immer so und wird sich auch nie ändern.

  • Elfmeterschießen

    Die Engländer scheinen ihren Meister gefunden zu haben: Der Schweizer schießt Strafstöße noch schlechter.

  • Wahlversprechen

    Werden gebrochen wie eh und je. Diese Serie ist eine der hartnäckigsten.

  • Müller

    Ronaldo hat Gerds ewigen Rekord gebrochen und führt nun die Liste mit den meisten Toren bei Weltmeisterschaften an. Glückwunsch!

  • Umwelt

    Bush hat zugegeben, dass die Klimaveränderungen besorgniserregend sind. Unglaublich! Trinkt er wieder?

  • Italien

    Eine geschmierte Liga, geschenkte Elfmeter in letzter Minute, langweiliger Fußball, bestochene Politiker - nichts ändert sich, und doch lieben wir dieses Land und das italienische Essen wie die Bekloppten. Diese Serie wird bestehen, so lange der Stiefel existiert.

  • Bürokratie

    Mehr davon, mehr, und noch mehr! Europa hat für viel Bürokratie gesorgt, und es kommt immer dicker. Nun wird in Deutschland die so lang ersehnte neue Über-Behörde geschaffen: das Bundesamt der Justiz. Toll.

  • Ballack

    Der Mann für die wichtigen Tore. Gegen Argentinien wird er dieses Gesetz bestätigen und die entscheidende Bude machen.

  • Spam

    Die Serie ansteigender Spammails ist besonders traurig und beständig. Zusätzlich gibt es immer wieder Tölpel, die auf diverse Betrüger-E-Mails und vermeintliche Mails der Hausbank hereinfallen. Hilfe, lasst diese erbärmliche Serie enden!

  • Wissenschaftliches Arbeiten

    Seit Jahrhunderten immer dieselbe Vorgehensweise. Man trägt stupide zusammen, was irgendwelche angeblich wichtigen Personen in der Vergangenheit irgendwann mal gesagt haben. Wenn man im Zusammentragen von Zitaten und Aussagen richtig gut ist, bekommt man sogar einen Titel verliehen und wird damit ebenfalls zu einer richtig wichtigen Person. Von nun an ist alles, was man von sich gibt, sowas von immens wichtig und richtig, dass andere, die auch mal wichtig und richtig sein wollen, nicht umhin kommen, den Titelträger ständig zu zitieren. Diese Serie ist eine der ältesten und dämlichsten, die je von Menschen erfunden wurden. Wird sich nie ändern.

  • Du

    Bist Deutschland. Das war vorher anders. "Vorher" (also "vor" der Fußball-WM 2006) wolltest Du möglichst verbergen, wo du herkommst und über deine Landsleute ablästern.

  • Zeitrechnung

    Eine Serie, die schon seit 2001 bröckelt. Gab es ehedem "vor Jesi Geburt" und "danach", sprach man seit 2001 nur noch von "vor dem 11. September" und "danach". In Deutschland wird es von jetzt an nur noch heißen "vor der WM" und "danach".

  • Ausland

    Das Bild Deutschlands im Ausland war immer eher bescheiden. Nun weiß endlich jeder: Alle hier sind ganz tolle Freunde (sogar Netzer und Delling), hier steppt der Bär (Bruno in Bayern allerdings nícht mehr.. .), hier wird gefeiert (ohne Rhythmusgefühl, aber egal), hier spielt man Hurra-Fußball (96) und die Frauen sehen auch noch richtig gut aus, wenn sie ihr Dirndl ausgezogen haben. Boah!

  • Klose

    Unser bester Pole bricht seine eigene Steigerungsserie immer wieder und wird noch besser, und noch besser, und noch besser... Wer soll diese Serie stoppen? Argentinien? Also bitte!

  • Paris

    Denken Sie jetzt an die Stadt in Frankreich oder an die blonde Tuse mit ohne Inhalt aus den USA? Wer an die kleine amerikanische Gehirnakrobatin dachte, für den ist klar: Die große Serie der berühmten Weltstadt ist zu Ende.

  • Schiedsricher

    Vor Gericht und auf dem Fußballfeld ist man in Gottes Hand. Schlechte Richter, miese Urteile - ein stehendes Gesetz mit Beständigkeit.

  • Der Kaiser

    Ist überall. So muss es auch sein bei einer Lichtgestalt. Eine tolle Serie!

  • Ulle

    Die Tour fängt bald an, und wieder hören wir wie jedes Jahr: Doping, Doping, Doping! Auch irgendwie eine schöne Serie, die nie gebrochen wird. Doch diesmal ist es anders: Uns Ulle wurde mit anderen aus dem T-Team geworfen. Die Tour ist für diese Fahrer aus und die Ulle-Serie anscheinend zu Ende.

  • "Ohne Holland.. ."

    Fahren wir nach Berlin. Egal, wie weltoffen wir uns derzeit präsentieren: Die Serie der Ohne-Holland-Lieder wird wohl nie aussterben. Schade. Oder doch nicht? :)

Diskutieren Sie diesen Artikel