395.037
Registrierte
Nutzer
 www.123recht.net » Forum » Inkasso » Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?

Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?

Leserwertung
(0):
 Thema bewerten!

53858 Aufrufe

Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?

Hallo...


Ich habe diese Woche eine Zwangsvollstreckung zugeschickt bekommen. Ich habe mich jetzt auch schon ein wenig im Internet über dieses Thema informiert. Es bleiben aber noch ein paar Fragen offen. Ich beziehe Sozialhilfe und bin alleinerziehende Mutter. Meine Wohnung ist noch nicht vollständig eingerichtet, habe aber ein komplettes Schlafzimmer und eine neue Einbauküche. Nun weiß ich nicht, ob der GVZ mir mein Bett (180 * 200 cm), meine Einbauküche und meine Wohnzimmerschrankwand (noch nicht aufgebaut, neu, im Karton) pfänden oder austauschen darf. Dazu kommt noch, dass ich gelesen habe, dass sie mir einen Fernseher, Radio und Computer nur bedingt pfänden oder austauschen dürfen. Ich habe einen Computer, über den ich fern sehe und auch Musik höre. Außerdem stand da noch, dass der Computer nicht pfändbar wäre, wenn er zur Fortsetzung des Berufes von Nöten wäre. Ich fange aber in diesem Jahr noch an zu arbeiten und brauche dazu ganz dringend einen hochwertigen PC mit Internet. Kann er mir trotzdem gepfändet werden? Ich habe auch noch ein neues Telefon von Siemens. Darf der GVZ da auch ran? Was für Rechte hab ich? Mir ist das sehr unangenehm und ich würde die Sache gerne gut und schnell über die Bühne bringen, ohne noch mehr Probleme zu bekommen. Ich bin für jeden Tipp dankbar.

frechmuckl


von frechmuckl am 01.01.2005 16:56
Status: Frischling (4 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

Trifft nicht Ihr Problem? Wir haben 9 weitere Beiträge zum Thema "gepfändet".


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.
>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
gepfändet werden darf grundsätzlich alles was einen erlös bringt und nicht zum alltäglichen leben benötigt wird. um überhaupt in die erlöszone zu kommen muss auf der versteigerung ein betrag von ca. 300,00 EUR erlangt werden.

zu den von ihnen genannten gegenständen:
- die einbauküche wird sicher nicht gepfändet-
- das telefon wird wohl an einen wert 300,00 EUR nicht herankommen - es dürfte ohnehin nur im rahmen der austauschpfändung gepfändet werden.
- die wohnzimmerschrankwand - wenn sie nicht sehr wertvoll ist wird auch nicht gepfändet, sie sollten sie aber umgehend aufbauen um zu zeigen, dass die selbige auch benötigen.
- der pc müsste schon sehr hochwertig sein um pfandtechnisch interessant zu werden, dann sollten sie darauf hinweisen, dass darauf persönliche daten gespeichert sind - damit kann man den gv dazu bringen, dass die festplatte fachmännisch gelöscht wird was das ganze unrentabel macht.

sie sind dann allerdings dazu verpflichtet (so sie auch sonst nicht zahlen können) die eidesstattliche versicherung abzulegen - hierzu gibt es um internet umfassende informationen - sie müssen mit einer dann alsbald folgenden kontopfändung rechnen.



von luDa am 02.01.2005 18:05
Status: Unsterblich (1777 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 3 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
Halten Sie dem Gerichtsvollzieher den Sozialhilfebescheid unter die Nase. Führen ihn einmal durch die Wohnung und das wars.

Sie können Ratenzahlung anbieten ( 50 EUR oder so. ) So umgehen Sie die EV.


von Jogibear am 03.01.2005 11:05
Status: Unsterblich (2700 Beiträge)
Userwertung:  4,0  von 5 (von 1 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
Kommt auf die Forderungshöhe an. Bei z.B. 2000 Euro Forderung und 50 Euro Rate ist das für den Gläubiger nicht unbedingt akzeptabel.


von Mahnman am 03.01.2005 15:21
Status: Tao (5814 Beiträge)
Userwertung:  3,2  von 5 (von 33 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
Mir geht es ja nicht direkt um die Rückzahlsumme bzw. -möglichkeit, sondern eher darum, ob sie mir meinen PC z.B. pfänden oder austauschen kann. Ich habe einen Flachbildschirm und einen Casemodrechner (beides Geschenke von meinem Ex). Kann aber nicht mehr nachgewiesen werden, da ich zu meinem Ex keinen Kontakt mehr habe. Ich brauche aber diesen PC, bzw. das, was in ihm drinsteckt. Den TFT-Monitor brauche ich, aus Platzmangel in meinem Schlafzimmer, auch, da der PC im Schlafzimmer stehen muss, weil sonst mein Sohn daran rumspielt. Und da ich mir keinen Computertisch reinstellen kann, muss er auf einem kleinen Tisch in der Ecke stehen und wird als Fernseher (TV-Karte drin), zum Musik hören und hauptsächlich zum arbeiten benutzt. Ich arbeite nebenher (noch nicht offiziell, vorraussichtlich ab April) für die Firma meines Freundes und brauche daher Internet, Telefon und den PC. ICh habe auch wie gesagt gelesen, dass man den Fernseher, Radio und Telefon nicht pfänden darf. Und den PC nur bedingt. Er würde mit Sicherheit den Wert von 300 € weit übersteigen mit dem Monitor. Das Telefon kostet neu 199 €. Ich würde die Sachen aber gerne behalten und die Schulden in Raten abbezahlen, wobei das eben auch nur bedingt möglich ist, da ich ja momentan noch von Hartz IV lebe und ich uns auch irgendwie über die Runden bringen muss. Ich danke euch trotzdem für die Hilfe und würde mich auch über noch mehr Antworten und Tipps freuen.


von frechmuckl am 03.01.2005 18:47
Status: Frischling (4 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
ein gebrauchter flachbildschirm hat sicherlich keinen wert von 300,00 EUR - neue 17 Zoller kosten ab. 250,00 Eur. Was den PC angeht hatte ich datenschutzrechtliche Probleme bereits angesprochen derer sie sich im zweifel bedienen sollten.

letztlich ist auch die frage durchaus wichtig, wieviel schulden sie haben - evtl. ist es - so sie sicher bald anfangen zu arbeiten - für sie besser erst einmal besser auf zeit zu spielen - das erhöht die forderung zwar kann aber sinnvoll sein, wenn bald gezahlt werden kann und die e.V. umgangen wird.

raten sollten sie in einer höhe anbieten können, bei der nach 6 monaten die schulden getilgt sind.

eines sollte ihnen aber klar sein: früher oder später wird der gerichtsvollzieher kommen und geld wollen, bis dahin sollten sie einen überzeugenden plan haben wie sie zahlen wollen. letztlich wird es im laufe der zeit immer nur teurer und die chance aus der schuldenfalle wieder heraus zu kommen immer kleiner.


von luDa am 03.01.2005 19:45
Status: Unsterblich (1777 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 3 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
Hallo....

Bei meinem Ex stand auch mal der Gerichtsvollzieher in der Tür, Ex hatte TV, PC, fette Anlage ( viele Bausteine ) usw, auch Einbauküche, Schränke aber der Gerichtsvollzieher nahm nix davon mit.
Aber jeder GV ist anders ;-) Da Du den PC als TV und Anlage nutzt, glaub ich kaum das er Dir genommen wird.

Gruß sabine



von Bantam am 12.01.2005 07:45
Status: Legende (290 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
Ich danke euch erstmal allen für eure Antworten. Das hat mir sehr geholfen und auch ein wenig die Angst genommen. Heute ist es nun soweit. Ich warte schon die ganze Zit. Bis 13 Uhr ist sie da. Ich bin mal gespannt und schreibe wie es war, wenn sie wieder weg ist.


von frechmuckl am 12.01.2005 10:27
Status: Frischling (4 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
na, ich denk mal halb so schlimm oder?!?

trotzdem solltest du dir gedanken machen wie du möglichst schnell da wieder rauskommst.


von luDa am 12.01.2005 20:23
Status: Unsterblich (1777 Beiträge)
Userwertung:  2,3  von 5 (von 3 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
Hallo,

bei mir schaut am Montag der Vollziehungsbeamte vom Finanzamt vorbei. Er Möchte zwei offene Raten der Steuernachzahlung "pfänden" sowie meine aktuelle Steuernachzahlung, die ich gestern erhalten habe. Darf er das überhaupt?

Ist der Vollziehungsbeamte vom Finanzamt genauso wie ein GVZ?

Ich wohne mit meiner Freundin zusammen. Sie hat sich im Januar 07 einen PlasmaTV für 1000 EUR gekauft. Ich habe eine Einbauküche im Wert von 5000 EUR in 2005 gekauft. Des weiteren habe ich einen PC Ende 2004 auf Raten gekauft. Der Rechnungsinhaber war ich und die Raten hat meine Freundin finanziert. Wert in 2005 mit TFT-Monitor 1200 EUR.

Könnt Ihr mir sagen, wie ich am besten vorgehen kann bzw. welche der aufgeführten Dinge gepfändet werden könnten?

Ich kann derzeit eine Ratenzahlung in Höhe von 300 EUR anbieten + evtl. eine Einmalleistung in Höhe von 1000 EUR bis Ende 2007 und würde dann im Januar 2008 erneut das Gespräch suchen bzw. die Rate erhöhen auf ca. 500 - 600 EUR.

Vielen Dank für Euer Feedback.

Jörg


von JtGD28 am 15.06.2007 11:39
Status: Frischling (3 Beiträge)
Userwertung:  0,0  von 5 (von 0 User(n) bewertet)

>Zwangsvollstreckung: Was darf gepfändet werden?
also einen flachbildschirm kann er pfänden aber einen normalen fernseher nicht da jedem ein normals fernsehgerät zu steht den ein flachbildschirm gehört zum "luxus"


von Ticki am 15.06.2007 13:32
Status: Unsterblich (845 Beiträge)
Userwertung:  1,5  von 5 (von 15 User(n) bewertet)


Noch unsicher oder nicht ganz Ihr Thema?
Auf Frag-einen-Anwalt.de antwortet Ihnen ein Rechtsanwalt innerhalb von 2 Stunden. Sie bestimmen den Preis.

« Zurück | Seite: 1 2 3 | weiter »
Mehr zum Thema im Forum:

gepfändet  
123recht.net ist Rechtspartner von:

395037
registrierte
Nutzer

durchschnittl. Bewertung

122915
beantwortete Fragen
10
Anwälte jetzt
online