Zulässige Themen einer ordentlichen (regelmäßigen) Betriebsversammlung

Mehr zum Thema:

Arbeitsrecht Rubrik, ordentliche, Betriebsversammlung, Themen, Betriebsrat

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Eine ordentliche Betriebsversammlung nach § 43 Abs. 1 S. 1 BetrVG muss einem im Kalendervierteljahr vom Betriebsrat einberufen werden. Der Betriebsrat soll auf diesen Betriebsversammlungen einen Tätigkeitsbericht erstatten.
Den Charakter einer ordentlichen Betriebsversammlung im Sinne von § 43 Abs. 1 S. 1 BetrVG verliert die Versammlung aber auch dann nicht, wenn neben dem Tätigkeitsbericht noch andere Themen zur Erörterung gestellt werden (Landesarbeitsgericht Baden-Württemberg, Urteil vom 05. Mai 1982 – 2 Sa 122/81 –, Rn. 58, juris).

Dafür darf aber der zulässige Themenkreis für Betriebsversammlungen gemäß § 45 BetrVG nicht überschritten werden. Die Betriebsversammlungen können danach Angelegenheiten

Alexander Bredereck
seit 2009 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Fachanwalt für Arbeitsrecht, Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht
10405 Berlin

•  tarifpolitischer, 
•  sozialpolitischer, 
•  umweltpolitischer und 
•  wirtschaftlicher Art sowie Fragen der 
•  Förderung der Gleichstellung von Frauen und Männern und der 
•  Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit sowie der 
•  Integration der im Betrieb beschäftigten ausländischen Arbeitnehmer behandeln. 

Entscheidend ist stets, dass der Betrieb oder seine Arbeitnehmer unmittelbar betroffen sind.
Der Betriebsrat entscheidet über die zu erörternden Punkte bei der Festsetzung der Tagesordnung. Die Tagesordnung bestimmt dann den Ablauf der Betriebsversammlung.

Ein Beitrag von Rechtsanwalt Alexander Bredereck, Berlin
Fachanwalt für Arbeitsrecht
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Am Festungsgraben 1
10117 Berlin-Mitte
Tel.: (030) 4 000 4 999
Mail: Berlin@recht-bw.de
Das könnte Sie auch interessieren
Arbeitsrecht Verstöße des Arbeitgebers gegen das Betriebsverfassungsgesetz: Durchsetzung der Ansprüche des Betriebsrats
Arbeitsrecht Betriebsratstätigkeit: Störung oder Behinderung durch Arbeitgeber
Arbeitsrecht Wann findet die ordentliche (regelmäßige) Betriebsversammlung statt?
Arbeitsrecht Finanzielle Unterstützung oder Zuwendungen des Arbeitgebers – strafbare Beeinflussung einer Betriebsratswahl