Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.110
Registrierte
Nutzer

Zu wenig Geld Netto

2.1.2011 Thema abonnieren Zum Thema: Geld
 Von 
pas br
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)
Zu wenig Geld Netto

Hallo,
meine schwester arbeite bei NETTO aufn 325Euro Basis normalerweise soll sie 12 Stunden in der Woche arbeiten, aber sie arbeitet mehr als 12 Stunden die Woche.
Nun gabs die große Überraschung es war zu wenig Geld auf dem Konto und auf den Zettel waren zu wenig Stunden eingetragen.
Sie hat ihn auch schon drauf angesprochen das das Geld fehlt und das das mit den Stunden nicht stimmt darauf meinte er nur so ich berweis dir das Rest Geld aber bis heute ist noch nix angekomm was sollte kann man da machen? in der Situation bringt das ueberhaupt was weil sie ja mehr stunden arbeitet als sie soll bei Netto kann man da irgendwas machen ? wäre nett um Hilfe von euch
Erstmal Ein Frohes Neues Jahr an Alle.
Und Danke schonmal für eure Hilfe
MfG Pascal =)

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 1115 weitere Fragen zum Thema
Geld


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12309.07.2016 16:31:25
Status:
Junior-Partner
(5012 Beiträge, 2189x hilfreich)

als erstes würd ich mal den namen des AG entfernen

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
blaubär+
Status:
Junior-Partner
(5076 Beiträge, 2005x hilfreich)

.. bei 12 stundenwochen sollte es doch eine vereinbarung über die verteilung der stunden geben. ggf. auch einen arbeitsplan, der das ausweist. an den sollte sich deine schwester dann aber auch halten und sich nicht ohne klare zusagen auf anderes einlassen.
wegen des ausstehenden geldes: nicht jammern, sondern den rest schriftlich einfordern. mit frist.

und: klarnamen sind wirklich nicht nur unnötig, sondern auch ungeschickt.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Meridol
Status:
Schüler
(178 Beiträge, 62x hilfreich)

Hallo, wie und wann hat deine Schwester den fehlenden Lohn reklamiert? So etwas sollte sie schriftlich machen und am Besten in doppelter Ausführung, sowie vom Vorgesetzten eventuell gegenzeichnen lassen. Die Stunden, die sie gearbeitet und nicht bezahlt bekommen hat, muss sie nachweisen können, wie schon geschrieben gibts doch bestimmt einen Einsatzplan. Hat deine Schwester erst angefangen zu arbeiten? Vielleicht wird vom 15. zum 15. abgerechnet und so hat sie nur Geld für einen halben Monat bekommen. Könnte das die Lösung sein?

-----------------
"
Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Arbeitsrecht

Abmahnung, Kündigung, Urlaub, Datenschutz und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber / Mit dem Arbeitsrecht kommt man oft schon während der Schul- oder Studienzeit beim Jobben in Berührung. Als Berufstätiger sind Kenntnisse der wesentlichen arbeitsrechtlichen Regelungen in jedem Fall notwendig.. mehr