Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

ZDF sucht Patchwork-Familie

18.3.2002 Thema abonnieren
 Von 
Würth
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
ZDF sucht Patchwork-Familie

Liebe Leser,
ich bin ZDF-Redakteurin und bin für einen journalistischen Beitrag auf der Suche nach einer so genannten Patchwork-Familie ("Zweitfamilie"), deren Mitglieder (noch) verschiedene Nachnamen haben und die eine Namensumbennung eines Kindes anstreben, jedoch auf rechtliche oder tatsächliche Probleme dabei stoßen. Interesse? Dann melden Sie sich bitte bei wuerth.n@zdf.de

Gruß Nicole Würth

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Katrin
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo
Wir sind eine echte Patchwork-Familie... Mein Sohn aus der ersten Ehe,die jetzt hoffentlich bald geschieden ist,trägt den Namen von seinem Vater. Ich werde dann meinen alten Namen wieder annehmen und mein Partner möchte gerne das unsere gemeinsame Tochter seinen Namen trägt.Das ist noch offen...
ich möchte gerne durchsetzen,das mein Sohn,er ist 4 Jahre alt,meinen Namen trägt! Sein Vater ist straffällig geworden und sitzt im Gefängniss. Doch mein Anwalt sagt,es gäbe dort keine Möglichkeit! Können sie uns helfen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
bienchen301
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Frau Würth,

leider habe ich erst soviele Jahre nach ihrem Aufruf ihre Anzeige gelesen.
Ich bin seid vier Jahren mit meinem ´jetzigen Mann zusammen und seid zwei Jahren verheiratet.Ich habe zwei Kinder aus erster Ehe und eine gemeinsame Tochter,für meine zwei großen ist es so das sie sich alle bei unserem neuen Familienname nennen und auch wenn sie gefragt werden.Sie wünschen sich das so sehr auch offiziel,gut sie nennen sich so aber richtig ist es ja nicht.Ich habe schon viermal den Vater geschrieben auch durch meinen Anwalt darum gebeten der Namensumbennenung zuzustimmen,aber er tut es nicht.
Wie haben sie den Familien wie uns helfen können,wäre schön wenn sie mir trotz zwei Jahre verspätung helfen könnten.

mfg Lydia Schmirnbach

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Familienrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Familienrecht

Ehe, Scheidung, Unterhalt, Betreuung, Vormundschaft, Pflegschaft – die häufigsten Probleme aus dem Familienrecht / Das Familienrecht regelt sämtliche Rechtsbeziehungen von durch Ehe, Lebenspartnerschaft, Familie und Verwandtschaft verbundenen Personen. mehr