Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.770
Registrierte
Nutzer

Wurde abgezockt -> Internetbestellung in USA

15.1.2003 Thema abonnieren
 Von 
freaker
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Wurde abgezockt -> Internetbestellung in USA

Hallo liebe 123recht.net Forumuser...

Evtl. kann mir ja jemman helfen oder nützliche Tipps geben....

Ich habe am 19.11.2002 bei www.thephattestgear.com für 900,00 US-Dollar Ware bestellt und diese am gleichen Tag per WesternUnion transferiert. Bei diesem Transfersystem muss der Empfänger sich vor Erhalt des Geldes auf einer WesternUnion Stelle ausweisen, danach bekommt er es in Bar ausgezahlt...

Name und Adresse des "Täters" sind vorhanden.

Auf Mahnungen, Lieferfristen und Drohnung von Einleitung rechtlicher Schritte reagiert er über haupt nicht.

Auf andere Kundenanfragen reagiert er sofort..... (hat ein Freund für mich getestet)

Was kann ich tun ? Mein Anwalt meint ich könnte nichts machen, da mich die Anzeige etc und das ganze Verfahren wahrscheinlich weit aus mehr als $900 kosten würde.

Mittlerweile habe ich in einem Internetforum noch 3 andere Leute aus anderen Ländern gefunden die auch über den Tisch gezogen wurden....

Falls jemmand Rat oder Tipps hat bitte melden....
Falls es auch zuverlässige Online-Anwälte für schnellen Rat oder so etwas geben sollte die nach E-Mail Beantwortung oder ähnlichem bezahlt werden, können sich auch bei mir melden da ich in letzter Zeit öfters rechtliche Probleme habe und mich als Jungunternehmer noch nicht 1A auskenne....meistens handelt es sich dabei nur um Fragen wie: Was ist/passiert wenn...etc.

Dake im Voraus für alle invormative Antworten....

MfG. Freaker

mhcomputers@gmx.de
ICQ:66768570

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
123recht.net
Status:
Praktikant
(556 Beiträge, 216x hilfreich)

Hallo freaker!
Es ist für Anwälte standesrechtlich problematisch, sich von sich aus bei Dir zu melden. Anwälte, die bei 123recht.net angeschlossen sind und Online Anfragen über eine sichere Email Verbindung beantworten, findest Du im linken Menü unter dem Link "Online Anfrage".
Viel Erfolg
123recht.net

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr