Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Wo Beratungsschein beantragen, wenn ...

8.1.2004 Thema abonnieren
 Von 
Benjam
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 3x hilfreich)
Wo Beratungsschein beantragen, wenn ...

man nicht in dem Ort wohnt, wo die Hausverwaltung Ihren Geschäftssitz hat ?

D.h. wenn man in einen anderen Ort gezogen ist, aber die Hausverwaltung verklagen möchte.

Bei welchem Amtsgericht, sollte/muss man den Beratungsschein beantragen, wenn man sich anwaltlich am Gerichtsort (ehemliger Wohnort) beraten lassen möchte und sich anwaltlich vertreten lassen will ?

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Gruwo
Status:
Lehrling
(1286 Beiträge, 126x hilfreich)

Sie können sich an einen Rechtsanwalt Ihrer Wahl wenden, der den Antrag auf Beratungs- und Prozesskostenhilfe beim zuständigen Amtsgericht abwickelt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Benjam
Status:
Frischling
(25 Beiträge, 3x hilfreich)

Nachdem ich Auskunft beim Amtsgericht eingeholt habe:

Beratungsschein muss ich selbst beantragen.
Geht auch an meinem jetzigen Wohnort.

Prozesskostenhilfe, falls es nicht zu einer außergerichtlichen Einigung kommt, beantragt dann der Anwalt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr