Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

Wie wirkt Erbunwürdigkeit auf den Pflichtteil?

9.1.2012 Thema abonnieren
 Von 
fragenueberfragen123
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 1x hilfreich)
Wie wirkt Erbunwürdigkeit auf den Pflichtteil?

Hallo,
fällt es unter Erbunwürdigkeit, wenn sich ein ausländischer Ehepartner 15 Jahre lang weigert, die deutsche Sprache zu lernen? Und wie sieht es damit aus, wenn er dann die schwer kranke deutsche Ehefrau nur sporadisch im Krankenhaus besucht?
Falls hier eine Erbunwürdigkeit vorliegt, wie wirkt sie sich auf den Pflichtteilsanspruch im Erbfall aus?
Danke!
Gruß

-----------------
""

Verstoß melden



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(22682 Beiträge, 8802x hilfreich)

Also für die Enterbung incl. Aberkennung des Pflichtteils, da bedarf es schon mehr als Sprachdefizite oder aber wenig Kümmern. Das sind in der Regel ganz erhebliche kriminelle Taten gegenüber dem Betroffenen oder seinem engsten Umfeld. Wie gut sich die Erblasserin mit dem allen abgefunden hat, sieht man doch daran, dass sie nicht die Scheidung eingereicht hat, und dass ihr die fehlenden Sprachkenntnisse nichts ausmachen, einfach, weil sie ja sonst nicht drunter leiden würde, dass er sie dann nicht im Krankenhaus besucht hat.

Herabsetzen auf Pflichtteil, das geht ohne Angabe von Gründen problemlos.

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fragenueberfragen123
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 1x hilfreich)

Danke wirdwerden,
zählt dann die Tatsache, dass die Ehefrau zur Ehe gezwungen wurde, also vermutlich lag eine Nötigung vor, als "erhebliche kriminelle Tat"?
Und: Es ist mir schon klar, dass man einen ungeliebten Ehepartner beim Erbe auf seinen Pflichtteil zurechtstutzen kann, aber meine Frage war, ob jemand, der als erbunwürdig gilt, trotzdem noch einen Pflichtteilsanspruch hat.

Gruß

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
wirdwerden
Status:
Unsterblich
(22682 Beiträge, 8802x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Erbe geworden, was jetzt?
Die Antworten findet ihr hier:


Erben

Ein Erbe übernimmt Rechte und Verpflichtungen - also etwa auch Schulden - des Verstorbenen. Wann ist man Erbe, was muss man im Falle einer Erbschaft tun und kann man ein Erbe auch ausschlagen? Kann man enterbt werden? Auf 123recht.net bekommen Sie umfassende Antworten durch Ratgeber oder Anwälte im Erbrecht. mehr

Grundprinzipien des Erbrechts - Von Ordnungen und Pflichtteilen

Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? mehr

Erbe geworden – wie geht’s weiter?

(von M.C. Neubert) Wenn ein naher Angehöriger, womöglich noch unerwartet plötzlich, verstirbt, ist das meist ein schwerer Schicksalsschlag. Man hat dann schon genug damit zu tun, seine Trauer zu verarbeiten und eventuell die Beerdigung zu organisieren... mehr

Der Erbfall - Was muss ich tun?

Wenn ein Angehöriger stirbt: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu Beerdigung, Testament, Erbschein und Nachlassgericht / Ein geliebter Mensch ist verstorben, doch neben der Trauer müssen viele Dinge geklärt werden. mehr