Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Wie verhält sich das nun mit Versandkosten?

6.1.2004 Thema abonnieren
 Von 
Ramnec
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Wie verhält sich das nun mit Versandkosten?

Hallo,
ich habe vorgestern 4 paar Hosen zu 10,04 ersteigert und der Verkäufer will dafür insgesamt 21 € haben. In seiner mich schreibt er, dass bis zu 10 paar Schuhen (die er normalerweise verkauft) in einem Paket zu 5 € verschickt werden. Die Hosen lassen sich in eine Plastiktüte stecken zum Verschicken und das geht mit höchstens 6,70 €.
Eine der Auktionen ist hier:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&;category=32325&item=2879684056

Wie soll ich mich verhalten, wenn er nicht nachgibt? Bin ich trotzdem zum Kauf verpflichtet?

Verstoß melden



12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1464x hilfreich)

In der Auktion steht "Versandkosten 6 EUR".
Wenn Sie vier Artikel kaufen, kann der VK - wenn er denn will - durchaus darauf bestehen, für jeden Artikel 6 EUR Versandkosten (also 24 EUR insgesamt) zu bekommen.
Das wäre zwar umgangssprachlich unter "Versandkostenabzocke" zu fassen, ist aber rechtlich einwandfrei und kein Anfechtungsgrund für den Kaufvertrag.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
RA DPMS
Status:
Praktikant
(998 Beiträge, 123x hilfreich)

Die Versandkosten hat der VK mit 6,00 € angegeben.

Ergo sind 16,04 € geschuldet. Abweichungen gehen zu Lasten des VK.

Schöne Grüße

RA D.P.M. Sevriens
sevriens.net

"Tu', was Du kannst und laß das andere dem, der`s kann (...)" (Rückert)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Ramnec
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Dann kann ich auch verlangen, dass er sie einzeln schickt?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Ramnec
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Ähm..es geht darum, dass es 4 Hosen sind und man sie in einem Paket versenden kann, ohne spezielle Verpackungskosten.
Die Tatsache, dass der Verkäufer 10 paar Schuhe zusammen verschickt und sich dann bei 4 Hosen so anstellt, sagt, meiner Ansicht nach, alles.
Muss ich das wirklich hinnehmen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
epoeri
Status:
Lehrling
(1695 Beiträge, 339x hilfreich)

Ist es schon sicher, dass sich der VK beim Versand von vier Hosen "so anstellt"?
Haben Sie wegen der Versandkosten für vier gleichzeitig gesteigerte Artikel schon nachgefragt?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Ramnec
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Natürlich habe ich sofort nachgefragt. Ich habe ihm gesagt, dass ich nicht einverstanden bin. Darauf hat er noch nicht geantwortet.

Ist eine dumme Situation, denn wenn nach einer Woche das Geld nicht eingegangen ist, ist es mir als Fehlverhalten anzulasten.

Notfalls werde ich jeden Artikel einzel zahlen. Die 5 € mehr gönne ich ihm auf keinen Fall.

Fakt ist, dass er für 10 paar Schuhe nur 1 x Porto verlangt.
Danke für eure Tipps!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
RA DPMS
Status:
Praktikant
(998 Beiträge, 123x hilfreich)

Ich habe übersehen, dass Sie anscheinend drei Hosen über andere Auktionen gekauft haben. Dann kann sich die Sache ändern, obschon ich denke, Sie sollten dem VK nur den Versand für eine Hose zukommen lassen.

Schöne Grüße

RA D.P.M. Sevriens
sevriens.net

"Tu', was Du kannst und laß das andere dem, der`s kann (...)" (Rückert)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Ramnec
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich sollte, aber darf ich? Ich möchte nicht, dass es mir geht wie vielen hier.
Ich glaube, das hängt nur von dieser einen Formulierung ab. Er spricht ja immerhin von Schuhen und nicht von Artikeln.

Generell wäre es aber interessant zu wissen, ob Verkäufer, bei Ersteigerung mehrerer Artikel dann hinterher Fantasiegebühren verlangen dürfen. In dem Moment ist er nicht mehr seriös.

Eine Frage, die auch im Ebay-Forum nicht wirklich beantwortet werden kann.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
epoeri
Status:
Lehrling
(1695 Beiträge, 339x hilfreich)

Die billigste Lösung:
einfach vom Kauf zurücktreten --> kostet gar nix.

@RA Sevriens
ich lese Ihre Beiträge mit großem Interesse, kann diesen allerdings nicht recht nachvollziehen:
>> obschon ich denke, Sie sollten dem VK nur den Versand für eine Hose zukommen lassen <<
siehe dazu Beitrag weiter oben von Mareike

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
RA DPMS
Status:
Praktikant
(998 Beiträge, 123x hilfreich)

@ epoeri: ich sehe nur diesen einen Link zu einer Auktion. Ich weiss nicht, wie der Fragesteller die anderen drei Hosen erworben hat.

Könnte es nicht sein, dass die anderen Hosen an "Ebay vorbei" gekauft wurden?

Ich ging zunächst davon aus, dass es nur dies eine Auktion gab.

Wenn ich es jetzt neu überdenke, komme ich zu dem Ergebnis, dass der V für den Versand der drei Hosen jeweils "nur" 1,65 € haben will. Das ist wohl noch im Rahmen.

Ich glaube aber, dass ein Anspruch auf jeweils 6 € pro Hose nicht bestehen würde. Aber das ist ein anderer Fall!

RA D.P.M. Sevriens
sevriens.net

"Tu', was Du kannst und laß das andere dem, der`s kann (...)" (Rückert)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
im_web_kaufen
Status:
Praktikant
(921 Beiträge, 60x hilfreich)

Dennis, wieder im Lande? :)

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
RA DPMS
Status:
Praktikant
(998 Beiträge, 123x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Paket nicht angekommen. Wer trägt Versendungsrisiko, wer Beweislast?
Die Antworten findet ihr hier:


Versicherter Versand, aber Paket weg

Wie geht man vor, wenn ein Paket trotz Versicherung nicht ankommt? / Ich habe über ein Computerforum privat eine gebrauchte Grafikkarte verkauft. Sofort nach Zahlungseingang vom Käufer habe ich die Karte versichert per DHL verschickt... mehr