Was sind Steuern?

Mehr zum Thema:

Steuerrecht Rubrik, Steuer, Abgabe

3,78 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
9

Exkurs: Andere Abgaben

Neben den Steuern hat der Staat noch andere Abgaben als Einnahmequelle:

  • Gebühren : Entgelte für bestimmte öffentliche Leistungen. Gebühren sind von demjenigen zu zahlen, der die angebotene öffentliche Leistung wahrnimmt, z.B. Zulassungsgebühr für ein neues Kraftfahrzeug, Eintrittspreis bei der Nutzung eines öffentlichen Schwimmbads.

  • Beiträge : Entgelte für angebotene öffentliche Leistungen. Beiträge sind unabhängig von der tatsächlichen Wahrnehmung der angebotenen öffentlichen Leistung von denjenigen Bürgern zu zahlen, die einen Vorteil aus Leistung haben, z.B. Sozialversicherungsbeiträge.

  • Sonderabgaben : Abgaben, die die Finanzierung besonderer Aufgaben durch einen bestimmten einheitlichen Personenkreis bezwecken, z.B. der Kohlepfennig, bei dem die Stromverbraucher als Gruppe zur Finanzierung eines Sonderfonds herangezogen wurden, der den Einsatz der Steinkohle bei der Stromherstellung fördern sollte.

  • Steuerliche Nebenleistungen : Alle finanziellen Sanktionen, die bei Nichteinhaltung steuerrechtlicher Normen eintreten, wie z.B. Verspätungszuschläge bei verspäteter Abgabe von Steuererklärungen, Zinsen auf Steuernachforderungen.

123
Seiten in diesem Artikel:
Seite  1:  Was sind Steuern?
Seite  2:  Exkurs: Andere Abgaben
Seite  3:  Die wichtigsten Steuern im Überblick
Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Steuerrecht Die Steuertabelle 2000
Vor Gericht Streit um Anerkennung der Zeugen Jehovas geht in die nächste Runde
Steuerrecht Einkommenssteuer