Waldorf Frommer versendet für die Tele München Abmahnungsschreiben wegen des Films „The Company You Keep – Die Akte Grant

Mehr zum Thema:

Urheberrecht - Abmahnung Rubrik, Waldorf, Abmahnung, Filesharing, Filme, Akte Grant

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Neue Abmahnungen wegen Filesharing geschützter Filme in Tauschbörsen

Die Anwaltskanzlei Waldorf Frommer wird wieder für die Tele München Fernseh-GmbH & Co. Produktionsgesellschaft tätig und versendet vielfach Abmahnungen, welche den US-amerikanischen Thriller „The Company You Keep – Die Akte Grant“ aus dem Jahr 2012 betreffen.

Den abgemahnten Inhabern eines Internetanschlusses lässt die Tele München vorwerfen, sich diesen Thriller, welcher auf der Literaturverfilmung des gleichnamigen Romans von Neil Gordon basiert und in Deutschland am 25. Juli 2013 in den Kinos startete illegal aus dem Internet von einem Filesharingnetzwerk heruntergeladen und damit gleichzeitig durch einen Upload Dritten öffentlich zugänglich gemacht zu haben.

Von den Abgemahnten verlangen die Anwälte innerhalb einer sehr kurzen Frist die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung und im Rahmen eines Vergleichs die Zahlung eines pauschalierten Schadensersatzes (inkl. Anwaltskosten) in Höhe von 815 €.

Es ist wieder einmal deutlich ersichtlich, dass das am 9.10.2013 in Kraft getretene „Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken" seinen Zweck - u. a. Reduzierung von Abmahnkosten - kaum Wirkung entfaltet. Die geforderten Summen sie so hoch wie eh und je.

Wenn Sie sich in der oben geschilderten Lage befinden, sollten Sie auf Folgendes achten:

  • unbedingt die gesetzte Frist beachten;
  • die beigefügte vorgefertigte Unterlassungserklärung auf keinen Fall unterzeichnen,
  • keine Zahlung ohne Absprache mit einem Rechtsanwalt vornehmen.

Übermitteln Sie uns für ein erstes kostenloses Beratungsgespräch das Abmahnschreiben zusammen mit Ihrer Telefonnummer am besten sofort per E-Mail an hilfe@abmahnungsberater.de oder per Fax an 030-88498451.

Unser Ziel: nichts oder weniger an die Abmahnkanzlei zu bezahlen.

Lassen Sie sich beraten, damit für Sie das bestmögliche Ergebnis erzielt werden kann.

Diskutieren Sie diesen Artikel
Das könnte Sie auch interessieren
Urheberrecht - Abmahnung Neue Abmahnung der Kanzlei FAREDS wegen „All Tied Up", „First and Forever" sowie „Blindfold Me Part 2"
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung Sasse und Partner wegen "Walking Dead - Staffel 4"
Urheberrecht - Abmahnung RAe Waldorf Frommer versenden Abmahnung wegen 3. Staffel der US-Serie „Homeland"
Urheberrecht - Abmahnung Abmahnung Waldorf Frommer für Constantin Film Verleih GmbH wg. „Fack ju Göhte"