Vorsicht beim E-Postbrief!

Mehr zum Thema:

Internetrecht, Computerrecht Rubrik, E-Postbrief, Schriftformerfordernis, Unterschrift, Kündigung

0 von 5 Sterne
Bewerten mit: 5 Sterne 4 Sterne 3 Sterne 2 Sterne 1 Stern
0

Mit einem E-Postbrief kann die Schriftform des BGB nicht eingehalten werden.

Der E-Postbrief ist nicht das Gleiche wie ein Brief!

Das LG Bonn hat mit Urteil vom 30.06.2011 (Az.: 14 O 17/11) der Deutschen Post AG untersagt, den E-Postbrief mit den Aussagen zu bewerben, er sei “so sicher und verbindlich wie der Brief” und er übertrage “die Vorteile des klassischen Briefes ins Internet”; Quelle: Pressemitteilung der Verbraucherzentrale Bundesverband vom 15.08.2011.

Michael Kohberger
seit 2006 bei
123recht.net
Rechtsanwalt
Austr. 9 1/2
89407 Dillingen a. d. Donau
Tel: 09071/2658
Web: www.rechthilfreich.de
E-Mail:
Arbeitsrecht (Arbeiter und Angestellte), Mietrecht, Straßenverkehrsrecht, Strafrecht, Internet und Computerrecht

Nach Auffassung des Gerichts erwecke die Werbung der Post den Eindruck, dass auch rechtlich relevante Erklärungen verbindlich mit dem E-Postbrief versendet werden können. Dies ist jedoch nicht immer der Fall.  So ist in  einigen Fällen für eine rechtsverbindliche Erklärung nämlich zwingend  Schriftform im Sinne des § 126 BGB  vorgeschrieben. Dies gilt z. B.  bei der Kündigung eines Wohnungsmietvertrages (§ 568 BGB) oder Arbeitsvertrages (§ 623 BGB) .

Fehlt die Unterschrift, gilt die Erklärung als nicht abgegeben.  Zwar kann das Schriftformerfordernis  bei  elektronischer Kommunikation auch durch eine sogen. qualifizierte elektronische Signatur ersetzt werden. Diese Möglichkeit besteht beim E-Postbrief jedoch nicht. Verbraucher könnten nach zutreffender Ansicht der Bonner Richter durch die falsche Annahme, elektronische Post sei so verbindlich wie ein Brief, Fristen versäumen und so erhebliche Nachteile erleiden!

123recht.net Tipp:

Erstellen Sie mit dem interaktiven Muster von 123recht.net Ihre Datenschutzerklärung für Ihre Webseite, Ihren Webshop oder Blog. Einfach die Fragen beantworten und den fertigen Text ins Internet stellen.

Jetzt Datenschutzerklärung erstellen

Anwaltskanzlei Kohberger
Austraße 9 1/2
89407 Dillingen a.d. Donau

Tel. 09071-2658
Fax: 09071-5036061
anwalt@rechthilfreich.de
Internet- Arbeits - Miet - Verkehrsrecht
www.rechthilfreich.de
www.rechthilfreich.blogspot.de
www.arbeitsrecht-rechthilfreich.blogspot.de

Sie haben Fragen? Nehmen Sie gleich Kontakt auf.
Rechtsanwalt
Michael Kohberger
Dillingen a. d. Donau
Guten Tag Herr Kohberger,
ich habe Ihren Artikel "Vorsicht beim E-Postbrief!" gelesen und würde darüber gerne mit Ihnen sprechen.
Kontakt aufnehmen
Diskutieren Sie diesen Artikel