Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.313
Registrierte
Nutzer

Vorruhestand & Dazuverdienst

3.1.2006 Thema abonnieren
 Von 
DiMaggio
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vorruhestand & Dazuverdienst

Hallo zusammen,
mit meinen jetzt 58 Jahren geniesse ich meinen Vorruhestand. Allerdings würde ich gerne etwas dazuverdienen, aber keiner kann mir sagen, wieviel ich dazuverdienen darf und was die max. Stundenanzahl ist. Außerdem würde mich interessieren, was passiert, wenn ich mehr als die vergegebenen Stunden arbeite. Wer hilft mir mit einer Antwort?

danke
DM

Verstoß melden

Haben Sie sich versteuert?

Ein erfahrener Anwalt im Steuerrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(28143 Beiträge, 8493x hilfreich)

Das ist eigentlich eine Frage des Arbeitsrechtes und nicht des Steuerrechtes.

Jetzt kommt es auch noch darauf an, um welche Form des Vorruhestandes es sich handelt, um die Frage beantworten zu können.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen