Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Versteckte Mängel

9.1.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Mängel
 Von 
WiBa
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Versteckte Mängel

Hallo, ich habe zum 01.12.2003 ein Einfamilienhaus gekauft. Das EFH liegt im Außenbezirk. Das Abwasser wird mit Hilfe eine Kleinkläranlage gereinigt. Bereits wenige Tage nachdem wir das Haus bezogen hatten, war die Kleinkläranlage randvoll gelaufen und mußte entsprechend abgepumpt werden. Dabei stellte sich heraus, das die Kleikläranlage weder den baurechtlichen Vorschriften entspricht, noch jemals richtig funktioniert hat. Dieser Mangel wurde weder vom Verkäufer noch vom Makler zur Sprache gebracht. Vor Verkauf wurde uns vom Makler erklärt, das die Abwasserbeseitigung über eine eigene Kläanlage erfolge und somit wesentlich preiswerter sei als der Anschluß an eine Kanalisation.
Die Sanierung deer Kleinkläranlage soll ca. 10.000 bis 15.000 € kosten. Handelt es sich bei dem oben beschriebenen Mangel um einen sogenannten " versteckten Mangel ". Das Haus wurde 1993 gebaut. Danke WiBa52

-----------------
"WiBa52"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 138 weitere Fragen zum Thema
Mängel


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
IBJ
Status:
Beginner
(72 Beiträge, 16x hilfreich)

Mangel hin Mangel her ...
WAS STEHT IM KAUFVERTRAG?
Ist es ein gekauft wie gesehen Vertrag, oder wird der ordnungsgemäße Zustand der Haustechnik, des Hauses und seiner Bestandteile irgendwo fixiert?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen