Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Verspätete Übergabe - Wer zahlt?

18.9.2001 Thema abonnieren
 Von 
XMouse
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verspätete Übergabe - Wer zahlt?

Hi,

ich hoffe Ihr könnt mir helfen....

Wir, mein Lebenspartner und ich, haben eine Wohnung gesucht und gefunden wegen seines Jobs.

Der Vormieter will diese Woche die Übergabe schon regeln, während mir das zu kurzfristig ist und erst Mitte nächster Woche Zeit habe zumal ich ca. 10 Stunden mit dem Zug unterwegs bin um ihn und den Makler zu treffen. Das Problem ist, er kann nächste Woche nicht, weil er im Urlaub ist und mein Lebenspartner könnte die Wohnung erst Ende Oktober / Anfang November übernehmen, da er zur Zeit in U.S.A. ist.

Meine Frage:

Wenn mein Lebenspartner die Wohnung übernimmt hat der Vormieter für den Monat Oktober 2001 noch die Schlüssel seiner alten Wohnung und eine Übergabe stand nicht vorher statt. - Wer zahlt für diesen Monat die Miete? Gab es schon einen solchen Fall ( ggfs. Aktenzeichen & Link ) und/oder gibt es ein Gesetz dafür ( ggfs. Paragraphen & Link )?

Es ist wirklich wichtig und ich danke im voraus für Hilfe.

Ciao, XMouse

Lex dubia non obligat. Pectues est enim quod disertos facit et vis mentis. Sapre aude!

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 167x hilfreich)

Hallo XMouse,

die Übergabe einer Wohnung und der Zeitpunkt, ab dem der neue Mieter die Miete zahlt, müssen nicht indentisch sein.

Im Mietvertrag (123recht.net Tipp: Mietvertrag Vorlage Wohnung ) wird ein Zeitpunkt festgelegt, ab dem das neue Mietverhältnis gilt. Erst ab diesem Zeitpunkt muss der neue Mieter die Miete zahlen.

In der Regel wird man einen Monat - in dem die Wohnung leer steht - dann zwischen Vormieter und Nachmieter teilen. Der Mietvertrag wird dann zum 15. des Monats abgeschlossen und beide Parteien zahlen diesen Monat je zur Hälfte. Diese Regelung ist aber nicht zwingend - kommt ganz auf die individuelle Situation an.

Hat man sich auf diesen Termin geeinigt, ist es eigentlich völlig egal, wann die Übergabe der Wohnung stattfindet - davon hängt die Mietzahlung zumindest nicht ab. Man muß nur ein gewisses Vertrauen wegen der Schlüssel haben.

Viele Grüße Neil

neil@agino.de

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr