Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

Versehentlich falsche Kontonummer angegeben

5.1.2015 Thema abonnieren Zum Thema: Falsche
 Von 
luna87
Status:
Beginner
(79 Beiträge, 14x hilfreich)
Versehentlich falsche Kontonummer angegeben

Hallo,

Person A ist ein Missgeschick passiert,bei der Weitergabe der Kontodaten gab es einen Zahlendreher,statt der 5 wurde die 6 übermittelt.

Das Geld wurde an diese Nummer überwiesen.

Haftet der Verkäufer wenn das Geld nicht zurückkommt durch die versehentlich falsch verschickte Kontonummer?

-----------------
""

Verstoß melden

Probleme nach Kauf?

Ein erfahrener Anwalt im Kaufrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 260 weitere Fragen zum Thema
Falsche


8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49624 Beiträge, 23339x hilfreich)

quote:
Haftet der Verkäufer wenn das Geld nicht zurückkommt durch die versehentlich falsch verschickte Kontonummer?

Es haftet in der Regel derjeinige welche eine falsche Bankverbindung angegeben hat. Wer das war lässt sich der Schilderung nicht netnehmen.





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
luna87
Status:
Beginner
(79 Beiträge, 14x hilfreich)

Person A hat Person B die Kontonummer genannt und versehentlich eine falsche Zahl genannt,Person B hat mit der angegebenen Kontoverbindung überwiesen sprich mit einer falschen Zahl.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
drkabo
Status:
Richter
(8077 Beiträge, 5958x hilfreich)


Wenn es eine SEPA-Überweisung war (mit IBAN), dann dürfte das Geld sehr wahrscheinlich automatisch zu B zurückkommen.
Denn die ersten beiden Ziffern der IBAN (nach dem "DE") sind Prüfziffern, die sich aus den übrigen Ziffern errechnen. D.h. Wenn die Prüfziffern nicht mit den übrigen Ziffern "kompatibel" sind - was bei einem Zahlendreher der Fall sein sollte -, dann sollte die Überweisung bei der Bank automatisch als fehlerhaft angehalten werden.


-----------------
"
Für alle meine Beiträge gilt §675(2) BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49624 Beiträge, 23339x hilfreich)

Fehlerhafte SEPA Überweisungen (IBAN oder BIC falsch) werden erst gar nciht ausgeführt. So jedenfalls die Auskunft meiner Bank.





-----------------
"Meine persönliche Meinung/Interpretation! Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB ."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
JogyB
Status:
Bachelor
(3160 Beiträge, 2884x hilfreich)

Auch die normale Kontonummer enthält eine Prüfziffer, bei einzelnen falschen Ziffern oder einem Zahlendreher (was es hier war ist mir nicht ganz klar) sollte sich eine ungültige Kontonummer ergeben.

-----------------
"Juristischer Laie - Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen, aber ohne Gewähr."

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
metttwurstkneckebrot
Status:
Schüler
(425 Beiträge, 209x hilfreich)

quote:
bei der Weitergabe der Kontodaten gab es einen Zahlendreher,statt der 5 wurde die 6 übermittelt.

Wenn bei einer gültigen IBAN statt der Ziffer 5 an derselben Stelle die Ziffer 6 übermittelt wurde, und kein weiterer Fehler bei der Angabe der IBAN aufgetreten ist, dann kann das Ergebnis nicht ebenfalls eine gültige IBAN sein.

Wenn zwei Ziffern einer gültigen IBAN vertauscht werden, aber die beiden Ziffern direkt hinter dem 'DE' intakt bleiben, dann kann das Ergebnis nicht ebenfalls eine gültige IBAN sein.

Ich kann leider nicht überblicken, ob es gültige IBANs geben kann, die aus einem Zahlendreher resultieren, der die Prüfziffern beinhaltet.

-----------------
"Grüße vom metttwurstkneckebrot :) "

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Blaki
Status:
Praktikant
(867 Beiträge, 666x hilfreich)

Guten Abend,

es sind noch Überweisungen "in alt hergebrachter Weise" im Inland möglich.

Der Absender des Geldes sollte unverzüglich bei seiner Bank den Rückruf des Geldes beauftragen. Die Rückbuchung ist nur innerhalb eines kurzen Zeitfensters möglich.

Selbst wenn der Verkäufer eine falsche Konto-Nummer übermittelte, ist der Käufer und Übersender des Geldes verpflichtet, bei der Auflösung des Irrtums mitzuwirken. Auch unter Privatleuten ist Vertragsvertrauensschutz anzuwenden.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
maestro1000
Status:
Lehrling
(1224 Beiträge, 590x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Kaufrecht

Kaufvertrag, Kaufsache, Garantie, Gewährleistung und Rücktritt - die häufigsten Streitpunkte zwischen Käufer und Verkäufer / Das Kaufrecht begegnet uns fast täglich. Wir kaufen Waren im Geschäft oder online. Es handelt sich um neue, oft aber auch um gebrauchte Sachen - oder um zweite Wahl... mehr