Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
476.873
Registrierte
Nutzer

Verschenken eines Einzelunternehmens

12.10.2017 Thema abonnieren
 Von 
iiyama
Status:
Beginner
(106 Beiträge, 18x hilfreich)
Verschenken eines Einzelunternehmens

Hallo, ich habe mal Fragen an die Experten:

Wenn ich ein Unternehmen an meinen Bruder schenke mit einer Gegenleistung der Rente, dann verpflichtet sich mein Bruder zur Zahlung, auch wenn das Unternehmen aus welchen Gründen auch immer insolvent ist. ggf muss ich sogar darauf noch Schenkungssteuer zahlen. Das ist nicht in meinem Sinne.

Wie schaut es jedoch aus, wenn ich meinem Bruder das Unternehmen schenke OHNE Gegenleistung?

Gilt dann ebenfalls die Schenkungssteuer?
bzw. das ich für diese Steuer einstehen muss, wenn das Unternehmen nach z.B. 2 Jahren insolvent ist?

Im Prinzip möchte ich in Rente und mich von Unternehmen befreien, nicht nur in Gedanken, sondern endgültig.

Danke

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
reckoner
Status:
Schlichter
(7205 Beiträge, 2832x hilfreich)

Hallo,

Zitat:
Wenn ich ein Unternehmen an meinen Bruder schenke mit einer Gegenleistung der Rente, ...
Finde den Widerspruch.
Denn wenn es eine - angemessene! - Gegenleistung gibt dann ist es gerade keine Schenkung (egal ob in einem Betrag oder in Raten gezahlt wird, und auch der Wert einer Rente ist ermittelbar).

Das ist aber sicher ein Fall für einen Steuerberater, und nicht für ein anonymes Internetforum

Stefan

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
iiyama
Status:
Beginner
(106 Beiträge, 18x hilfreich)

Stimmt, hab so viel gelesen, das ich schon nicht mehr klar denken kann....

Mir gehts auch eher um den letzten Part, tatsächliches Schenken ohne Gegenleistung...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Erbrecht - was Sie wissen sollten
Die Antworten findet ihr hier:


Erbrecht – Was Sie wissen sollten

Erbfolge, Testament, Schenkung, Pflichtteil, Vermächtnis - die häufigsten Probleme beim Erben und Vererben / Wissen Sie schon, wem Ihre Ersparnisse später einmal zukommen sollen? Und wenn die Aufteilung Ihres Vermögens klar ist, wie halten Sie Ihren Willen wirksam fest? mehr