Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

Vermieterpfändungsrecht

4.1.2009 Thema abonnieren
 Von 
guest123-2155
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 8x hilfreich)
Vermieterpfändungsrecht

Das Vermieterpfändungsrecht greift doch erst wenn der Mieter nicht mehr in der Wohnung /Haus wohnen darf und sich noch Dinge von ihm dort befinden, oder?

Ich hörte von einer Vermieterin, dass diese in die Wohnung ging und sich Gegenstände mitnahm obwohl der Mieter noch dort wohnte und noch nicht gekündigt war.

Die Vermieterin wollte sich dadurch die nicht bekommene Miete bezahlen lassen.

Das ist doch Diebsathl und Einbruch bzw. Hausfriedensbruch?

Verstoß melden

Fragen zur Miete?

Ein erfahrener Anwalt im Mietrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Eric61
Status:
Schüler
(497 Beiträge, 113x hilfreich)

Von Diebstahl, Einbruch und Hausfriedensbruch könnte man sprechen, wenn sich die Vermieterin heimlich Zutritt zur Wohnung verschafft hat. War der Mieter anwesend (was aus der Eingangsfrage nicht ersichtlich ist), gilt das sicher nicht.

Das Vermieterpfandrecht nach § 562 BGB kann erklärt werden, wenn der Vermieter Forderungen aus dem Mietverhältnis hat, das Mietverhältnis muss also nicht schon beendet sein. An sich nehmen darf der Verm. die Sachen allerdings erst, wenn der Mieter auszieht. Sachen, an denen der Verm. das Pfandrecht erklärt hat, darf der Mieter nicht vom Grundstück entfernen.

Ursache und Wirkung sollten nicht verwechselt werden. Am einfachsten löst sich die Sache dadurch, dass der Mieter seine Schulden bezahlt. Dann erlischt das Pfandrecht und die Gegenstände müssen wieder herausgeben werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Die wichtigsten Probleme im Mietrecht
Die Antworten findet ihr hier:


Die wichtigsten Probleme im Mietrecht

Kündigung, Renovierung, Nebenkosten, Mieterhöhung und mehr - die häufigsten Probleme zwischen Mieter und Vermieter / Das Mietrecht regelt das Mietverhältnis vom Mietvertrag bis zur Kündigung und dem Auszug des Mieters. Der Vermieter überlässt „sein Eigentum“ an den Mieter... mehr