Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.339
Registrierte
Nutzer

Vermieterin zahlt Kaution nicht

13.1.2014 Thema abonnieren
 Von 
schubidoo
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Vermieterin zahlt Kaution nicht

Hallo, ich bin mit meiner Frau für Flitterwochen in den USA gewesen und haben dort ein Ferienhaus gemietet. Ich hab während und vor dem Urlaub Kontakt zur Vermieterin per Email gehabt. Die Vermieterin lebt in den Niederlanden. In dem Vertrag den wir unterschrieben haben steht drin das die Kaution innerhalb von 1-2 Wochen zurück gezahlt wird. Unser Aufenthalt war bis zum 17.12.2013.

Ich hab jetzt die Vermieterin schon 2 mal per Email aufgefordert sich zu melden und was jetzt mit der Kaution ist.
Vom 11 Januar hab ich auch eine Lesebestätigung der Email, allerdings keine Antwort.

Hat jemand eine Idee wie wir am besten weiter vorgehen sollten?
Wir haben eine Rechtsschutzversicherung ohne Selbstbeteiligung. Das würde ich aber nur als letzte Möglichkeit in Betracht ziehen.

-----------------
""

-- Editiert schubidoo am 13.01.2014 06:35

Verstoß melden

Reise mit Hindernissen?

Ein erfahrener Anwalt im Reiserecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
bernardoselva
Status:
Student
(2575 Beiträge, 1569x hilfreich)

Hallo,

per Einschreiben eine angemessene Frist zur Rueckzahlung (2 Wochen) setzen. Wird die Frist nicht eingehalten, dann bleibt nur der Weg zum Anwalt.

Hat es eigentlich in den Staaten ein Uebergabe- und Rueckgabeprotokoll gegeben??? Wenn nicht, dann duerfen Sie damit rechnen, dass die Vermieterin nun in die Offensive geht und behauptet, dass Sie die Fewo verdreckt verlassen haben, dass Sie das eine oder andere beschaedigt haben. Und diese Kosten, die dadurch entstanden sind, will sie nun erstattet haben.

Dann erst beginnt das Hickhack!


Viele Gruesse
bernardoselva

-----------------
"Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
schubidoo
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo erstmal danke für die Antwort.

Ich hätte noch die Möglichkeit die Hausverwaltung in den Staaten anzuschreiben und zu fragen ob irgendwelche Mängel gewesen sind. Sollte dies verneint werde würde ich das mit dem einschreiben in Betracht ziehen.
Leider gab es kein Protokoll. Wir haben aber bei Ankunft und abreise Fotos gemacht.



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
bernardoselva
Status:
Student
(2575 Beiträge, 1569x hilfreich)

quote:
.....Ich hätte noch die Möglichkeit die Hausverwaltung in den Staaten anzuschreiben und zu fragen ob irgendwelche Mängel gewesen sind.....

Das waere sinnvoll.

quote:
.....Leider gab es kein Protokoll.....

Das ist schlecht.

quote:
.....Wir haben aber bei Ankunft und abreise Fotos gemacht.....

Wie wollen Sie das beweisen?


Viele Gruesse
bernardoselva

-----------------
"Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
schubidoo
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo, die Vermieterin hat mir heute per Paypal die Kaution zurück überwiesen :)

Danke für Ihre Unterstützung.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
GerdiL
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 1x hilfreich)

Ich weis nicht so recht ob der "Mietteil" deiner Rechtsschutzversicherung auch bei solchen Mietsachen greift aber laut http://www.rechtsschutzversicherungen-testsieger.de/mietrechtsschutz/ sind Kautionsstreitigkeiten definitiv abgedeckt.

Nach dem was du beschrieben hast wirst du wohl kaum um eine gerichtliche Lösung rumkommen. Deine RSV hat doch bestimmt so eine Beratungshotline rufe doch mal da an und schau mal was die dazu sagen. Die Beweislage sieht natürlich bescheiden aus.

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
bernardoselva
Status:
Student
(2575 Beiträge, 1569x hilfreich)

quote:
.....Nach dem was du beschrieben hast wirst du wohl kaum um eine gerichtliche Lösung rumkommen.....

Sie sind aber schwer hintendran! Die Sache ist doch laengst erledigt, da die Vermieterin zurueckgezahlt hat, siehe Thread vom 14.01. von Schubidoo.


Viele Gruesse
bernardoselva

-----------------
"Touristiker. Hinweise sind meine persoenliche Meinung und keinesfalls Rechtsberatung!"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden


Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen