Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.756
Registrierte
Nutzer

Verleumdung

4.1.2004 Thema abonnieren Zum Thema: Verleumdung
 Von 
Zeitung
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Verleumdung

Ich bin bei einem Internetgeschäft wahrscheinlich einem
Betrüger aufgesessen. Am Telefon habe ich diesen auch als
Betrüger bezichtigt. Dieser will jetzt Anzeige wegen Verleumdung
erstatten.
Meiner Meinung nach ist aber der Tatbestand der Verleumdung
erst dann gegeben, wenn man gegenüber Dritten jemanden
einer Unwahrheit bezichtigt.
Könnte eine Beleidigung vorliegen ?

Über Antworten von Euch bedanke ich mich jetzt schon im voraus

-----------------
"Zeitung"

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 222 weitere Fragen zum Thema
Verleumdung


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Mareike123
Status:
Unparteiischer
(9596 Beiträge, 1464x hilfreich)

Im konkreten Fall dürfte das ganze schon wegen der Beweisbarkeit (Vier-Augen-Prinzip) scheitern.

Allerdings sehen Sie es prinzipiell richtig; die Verleumdung / üble Nachrede verlangt nach einem Dritten, gegenüber dem das Opfer verächtlich gemacht wird ("der Schulz ist ein Betrüger", "der Schulz schlägt seine Frau").

Die Beleidigung verlangt dies nicht ("Du A...").

Die Bezeichnung "Betrüger" kann m.E. nicht als Beleidigung, sondern nur als Verleumdung geahndet werden.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Ich habe Anzeige erstattet, wie geht es weiter?
Die Antworten findet ihr hier:


Falschaussage - was nun?

von Rechtsanwalt Rolf Tarneden
Falsche Angaben vor der Polizei oder Gericht ziehen unangenehme Folgeverfahren nach sich. Die Betroffenen stehen vor der Frage, wie sie sich nun verhalten sollen. Dieser Artikel gibt Betroffenen Hinweise, welche Strafen drohen und was der Betroffene, der dem Vorwurf, falsche Angaben gemacht zu haben, ausgesetzt ist, sinnvoller Weise tun kann... mehr

Was tun - wenn es im Strafprozess heißt: Aussage gegen Aussage?

von Rechtsanwalt Dr. Alexander Stevens
Was Beschuldigte und Opfer bezüglich Glaubwürdikeiten von Aussagen als Beweismittel beim Vorwurf von Sexualdelikten wissen sollten / Kurze Information zur Problematik, Handhabung, Glaubwürdigkeitsbeurteilung und den anwaltlichen Möglichkeiten   Dieser ... mehr

Grundsätzliches zum Strafverfahren

Anzeige, Staatsanwaltschaft und Gericht / Das Strafverfahren beginnt mit der Anzeige einer "Straftat" meist bei der Polizei, bei der Staatsanwaltschaft und beim Amtsgericht. ... mehr