Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.110
Registrierte
Nutzer

Verkäufer verschwieg unfallschaden und reimport???

 Von 
pas br
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)
Verkäufer verschwieg unfallschaden und reimport???

Hallo, ich habe mir vor 3 Monaten einen Ford Mondeo gekauft so wie jetzt die Werkstatt festgestellt hat, hatte der Wagen vorher einen unfallschadenam Heck und der Wagen ist ein reimport.
Im Kaufvertrag steht aber drinne das der Wagen unfallfrei ist und kein reimport ist.
Was konnte man da nun machen ? Mit anwalt drohen oder was? Danke erstmal schon MfG Pascal :)

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 133 weitere Fragen zum Thema
Verkäufer Unfallschaden


12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MarkusMa
Status:
Lehrling
(1188 Beiträge, 306x hilfreich)

Welchen Nachteil hast du dadurch. das es ein Re-Import war?

-----------------
" "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest-12307.01.2011 18:08:01
Status:
Frischling
(35 Beiträge, 8x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(47333 Beiträge, 22936x hilfreich)

Abgesehen davon, das sich Automarke, Autofarbe, Akzent des Verkäufers unterscheiden wurde diese Frage hier schon extrem oft beantwortet.

Einfach mal blättern oder die Suchfunktion benutzen, Sichwort 'zugesicherte Eigenschaft'.


Falls noch Fragen sind, gerne noch mal melden.







-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
pas br
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)

Hallo was ich noch vergessen habe Zu sagen ich habe jetzt einen Frostschaden gehabt Hag das i-welche auswirkungen darauf das mir der Verkäufer den heckschaden und reimport verheimlicht hat?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(47333 Beiträge, 22936x hilfreich)

quote:
ich habe jetzt einen Frostschaden gehabt

Wie darf man sich das vorstellen?





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
guest-12310.01.2011 09:31:10
Status:
Beginner
(85 Beiträge, 26x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(47333 Beiträge, 22936x hilfreich)

quote:
Warum stellst du denn noch weitere Nachfragen, der Typ ignoriert doch sowieso sämtliche Postings!
Ein Frostschaden deutet wohl auf mangelnden Frostschutz hin, der nun über den VK abgewickelt werden soll und der Hauptgrund zu sein scheint, warum er überhaupt fragt!

Könnte ja auch sein, das er auf Glatteis irgenwo reingesemmelt ist ...
Alles eine Frage der Definition ...
:devil:





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
pas br
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 2x hilfreich)

So Hallo,
sorri das ich so spät erst Antworte nochmal von vorne der Vorbesitzer hatte mir verschwiegen das der Wagen eine Unfallschaden am Heck hatte und das der Wagen ein reimport ist.
Jetzt bin ich leider jemanden reingerutscht also Frontschaden sorri hatte mich verschrieben (nicht Frostschaden)
So nun meine Frage ist ob das egal. ist das ich jetzt selber ein Unfall hatte , bzw. ob sich der Weg zum Anwalt ueberhaupt lohnt?
Danke nochmal

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
guest-12310.01.2011 09:31:10
Status:
Beginner
(85 Beiträge, 26x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(47333 Beiträge, 22936x hilfreich)

Jetzt bin ich leider jemanden reingerutscht also Frontschaden sorri hatte mich verschrieben (nicht Frostschaden)
Da lag ich ja gar nicht so verkehrt ...


Da du einen Frontschaden hattest ist das ein Problem. Den Schaden/die Wertminderung musst du dem Verkäufer ersetzen.

Da müsste man mal nachrechnen...

Da dem Heck nichts passiert ist, sind diese Beweise ja noch existent.





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
guest-12310.01.2011 09:31:10
Status:
Beginner
(85 Beiträge, 26x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Spediteur
Status:
Schüler
(196 Beiträge, 32x hilfreich)

Reimport ist doch eigentlich egal.Heckschaden in welcher Form ? Wurde das komplette Heck mit Stossstange usw. ausgetauscht,oder war der Schaden eher gering ?
Falls das komplette Heck gewechselt wurde, könnte es eine arglistige Täuschung sein.
Bei einer kleinen Rempelei unter 1000 Euro musst du damit leben.

Spediteur

-----------------
"Verbraucherfreundlich soll es sein ! "

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Wann geht ein Rücktritt vom KfZ-Vertrag?
Die Antworten findet ihr hier:


Rücktritt vom Kaufvertrag bei einem Unfallfahrzeug

von Rechtsanwalt Patric Nühlen
Häufig stellt sich nach dem Kauf eines gebrauchten PKW’s heraus, dass das Fahrzeug einen Unfallschaden hatte. Handelt es sich hierbei nicht um einen kapitalen ... mehr

Zum Rücktritt vom Kauf eines Neuwagens

von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Aktuelles Urteil des BGH zum Autokauf stärkt Position des Käufers eines mit einem Sachmangel behafteten Neuwagens / Der Käufer ... mehr