Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
472.814
Registrierte
Nutzer

Verjährung?

5.1.2012 Thema abonnieren
 Von 
papalagi
Status:
Schüler
(166 Beiträge, 18x hilfreich)
Verjährung?

Der Wohnwagen von A wurde am 2.9. wegen Abstellens ohne Nummernschild von der Ordnungsbehörde abgeschleppt.
Ca. 2 Wochen später meldet sich A. bei der Behörde. Diese will viel Geld sehen sendet jedoch nie etwas schriftliches. A. zahlt nicht weil er nicht Verursacher dieser Misere war und versucht zu verhandeln. Mitte Dezember will A. den WW endlich abholen muß aber dennoch einen Teilbetrag bezahlen um den WW zu bekommen. Nun waren aber seit 2.9. mehr als 3 Monate vergangen. Ist nicht 3 Monate die Verjährungsfrist? Wann fängt die an? Mit Sicherstellen des WW?
Kann A. den Bescheid anfechten unter Berufung auf die Verjährung?

-----------------
""

Verstoß melden

Wir
empfehlen

Hartz 4 Bescheid prüfen

Wir überprüfen kostenfrei Ihren Hartz 4 / JobCenter Bescheid zum Arbeitslosengeld 2. Größte Fehlerquellen sind: - Falsche Berechnung des Hartz 4 Bescheides - kein Mehrbedarf (Ablehnungsbescheide, Bewilligungsbescheide) - Sanktionen vom Jobcenter - zu wenig Hartz 4 / Arbeitslosengeld 2 (ALG2)

Jetzt loslegen



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(49812 Beiträge, 23385x hilfreich)

quote:
Ist nicht 3 Monate die Verjährungsfrist?

Erstze Monate durch Jahre und es kommt ungefähr hin...
§ 195 BGB



quote:
A. zahlt nicht weil er nicht Verursacher dieser Misere war

Aber wohl der Eingetümer?





-----------------
"Die Beiträge stellen ausschließlich meine persönliche Meinung/Interpretation dar !

"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 20€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Denise Gutzeit Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer Richard Claas
Ja, jetzt Anwalt dazuholen