Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
462.022
Registrierte
Nutzer

Verjährung Handwerkerrechnung

9.1.2002 Thema abonnieren Zum Thema: Handwerkerrechnung
 Von 
Heidi
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Verjährung Handwerkerrechnung

Hallo,
kann mir jemand sachkundig Rat geben? Wir haben im Jahre 1999 eine Handwerkerleistung in Anspruch genommen, aber bis zum 4.1.2002 nie eine Rechnung erhalten. Die Rechnung ist auf den 28.12.2001 datiert, der Poststempel vom 3.1.2002. Können wir davon ausgehen, dass die Rechnung verjährt ist? Ist es richtig, dass die Verjährungsfrist 2 Jahre beträgt?
Vielen Dank schon jetzt.

Heidi

Verstoß melden

Probleme mit dem Gewerbe?

Ein erfahrener Anwalt im Handwerksrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten

Nicht genau ihre Frage? Wir haben 83 weitere Fragen zum Thema
Handwerkerrechnung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 165x hilfreich)

Hallo Heidi,

es ist richtig, dass Handwerkerrechnungen in 2 Jahren verjähren.
Allerdings ist der Verjährugnsbeginn der Schluss des Jahres in dem der Anspruch entstanden ist.
Die Verjährung beginnt daher am 31.12.1999. Der Anspruch ist also erst am 31.12.2001 verjährt.

Die Rechnung reicht nicht für eine Unterbrechung der Verjährung - der Handwerker hätte Ihnen schon einen Mahnbescheid schicken müssen oder Klage einreichen müssen.

Die Forderung ist daher verjährt - sie müssen nicht mehr, können aber noch zahlen.

Neil

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Wacker
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 3x hilfreich)

Ich habe einen vergleichbaren Fall, hier
datiert die Rechnung der Steuerkanzlei vom
30.12.02 ,Poststempel vom 01.01.03 die Leistung wurde in 2000 erbracht.

Frage: werden die Rechnungen einer Steuer/Anwaltskanzlei gleichbehandelt wie Handwerkerrechnungen.

Wacker

3x Hilfreiche Antwort Verstoß melden