Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
466.622
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Anwalt zum Festpreis
Produkt suchen

Anwalt zum Festpreis » Verwaltungsrecht » Vergaberecht

Vergabe / Ausschreibung prüfen

Vergabe / Ausschreibung prüfen
Rechtsanwalt Michael Pilarski
Bewertungen: 170
Onlineanfragen möglichVergabe / Ausschreibung prüfen enthält folgende Leistung:

Preis 
€350,00 
inkl. MwSt. 
Auswählen
Überblick
Das Vergaberecht regelt die Vergabe öffentlicher Aufträge durch öffentliche Auftraggeber.

Das Vergaberecht enthält eine Zweiteilung in das Vergaberecht im oberschwelligen einerseits und unterschwelligen Bereich andererseits. Die Zweiteilung orientiert sich an den Sonderziehungrechten, denen Euro-Beträge für Netto-Auftragswerte entsprechen. Erst ab Erreichen dieser Auftragswerte müssen im oberschwelligen Bereich öffentliche Aufträge in einem europaweiten Vergabeverfahren vergeben werden. Im unterschwelligen Bereich müssen die Aufträge nur national vergeben werden.

Im unterschwelligen Bereich werden öffentliche und beschränkte Ausschreibungen sowie freihändige Vergaben durchgeführt.

Im oberschwelligen Bereich werden Vergabeverfahren in Form von offenen, nichtoffenen Verfahren sowie im Verhandlungsverfahren durchgeführt.

Rechtsgrundlagen für die Vergabeverfahren im unterschwelligen Bereich sind unter anderem die Bundes- und Landeshaushaltsordnungen, das Haushaltsgrundsätzegesetz, die Landesvergabegesetze, die Verwaltungsrichtlinien sowie die VOL/A (Abschnitt 1), VOB/A (Abschnitt 1).

Im oberschwelligen Bereich sind die rechtlichen Grundlagen unter anderem die VgV, das GWB, VOF, VOL/A (Abschnitt 2), VOB/A (Abschnitt 2).

Sowohl unterhalb als auch oberhalb der Schwellenwerte können die Auftraggeber mit Rechtsschutzmöglichkeiten der Bieter konfrontiert werden. Oberhalb der Schwellenwerte können Vergabekammern angerufen werden. Außerdem ist die sofortige Beschwerde zu den Oberlandesgerichten statthaft, wo die Vergabesenate sitzen.

Unterhalb der Schwellenwerte existiert zwar kein spezieller vergaberechtlicher Rechtsschutz. Jedoch können die Bieter dennoch den allgemeinen zivilrechtlichen Rechtsschutz geltend machen.

Ich biete Ihnen die Überprüfung Ihres Vergabeverfahrens bzw. Ihrer Ausschreibung auf Vergabekonformität. Ich zeige Ihnen Fehler auf, deren Vermeidung Ihnen als Auftraggeber oder Zuwendungsempfänger hohe Vermögenswerte einsparen kann.


Stimmt etwas nicht mit diesem Produkt? Produkt melden!

MASSGESCHNEIDERT
123recht.net
Nicht das Richtige gefunden? Schildern Sie den Anwälten Ihren Fall oder Ihre Aufgabe. Sie bestimmen den Preis per Gebot und finden Ihren Anwalt. Individueller geht es nicht!
Jetzt Frage einstellen